Das Erste: Drehstart für zwei neue Folgen „Donna Leon“ Commissario Brunetti ermittelt in Venedig in Sachen „Tierische Profite“ und „Das goldene Ei“ (AT)





Nachdem der 20. „Donna Leon“-Fall am 1. Mai 2014
erneut einen überragenden Quotenerfolg erzielte (7,23 Millionen
Zuschauern, 21,7% Marktanteil), können sich Brunetti-Fans freuen,
denn derzeit laufen die Dreharbeiten für zwei weitere Fälle. Stefan
Holtz und Florian Iwersen haben die neuesten Romane „Tierische
Profite“ und „Das goldene Ei“ der Bestsellerautorin Donna Leon für
das Fernsehen adaptiert und Sigi Rothemund führt Regie.
Publikumsliebling Uwe Kockisch gibt wie gewohnt den sympathischen
Venezianer und Commissario Guido Brunetti. An seiner Seite wie immer
Karl Fischer (Sergente Vianello), Annett Renneberg (Signorina
Elettra), Michael Degen (Vice-Questore Patta), Julia Jäger (Paola
Brunetti), Laura-Charlotte Syniawa (Chiara Brunetti), Patrick
Diemling (Raffi Brunetti), Dietmar Mössmer (Alvise) und Ueli Jäggi
(Dr. Aurino).

„Donna Leon – Tierische Profite“: Professor Andrea Nava wurde mit
drei Messerstichen getötet. Nava arbeitete seit einiger Zeit als
Veterinär im Schlachthof von Mestre. Francesco Botta,
leidenschaftlicher Tierschutzaktivist, verdächtigt die Betreiber des
Schlachtbetriebs der Tierquälerei. Bevor Botta seine Beweise Brunetti
vorlegen kann, brechen Unbekannte bei ihm ein, vernichten das
belastende Material und verletzen ihn schwer. Als Brunetti mit einem
überraschenden Geständnis konfrontiert wird, scheint der Fall
geklärt. Doch Brunetti hat Zweifel. Zum Episodencast zählen Walter
Kreye, Alice Dwyer, Florian Bartholomäi, Max Hopp, Rainer Sellien,
Rafael Stachowiak, Robert Gallinowski u.v.a.

„Donna Leon – Das goldene Ei“: Der scheinbar geistig behinderte
Davide stürzt in den Kanal und ertrinkt. Wie sich herausstellt hatte
er eine Überdosis Betablocker im Blut. Ana Cavanelli, Davides Mutter,
gesteht Brunetti, ihm die Tabletten verabreicht zu haben – Davide
habe sie mehrfach darum gebeten zu sterben. Als Brunetti einen
Hinweis darauf erhält, dass es eine Verbindung zwischen Davide und
dem Multimillionär Ludovico Lembo gibt, deckt er nach und nach die
Abgründe einer Familientragödie auf. Es spielen u.a. Juliane Köhler,
Imogen Kogge, Michael Schenk, Bernd Stegemann, Amanda da Gloria und
Nicolo Polello.

„Donna Leon – Tierische Profite“ und „Das goldene Ei“ (AT) sind
Produktionen der UFA FICTION im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste.
Die Redaktion verantworten Barbara Süßmann (ARD Degeto) und Sascha
Schwingel (ARD Degeto). Produzent ist Benjamin Benedict, Producer
Marc Lepetit. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Juli
2014. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Pressekontakt:
UFA FICTION, Anja Käumle, Tel.: 0331/7060 379, E-Mail:
anja.kaeumle@ufa.de
ARD Degeto, Carina Hoffmeister, Tel.: 069/1509 331, E-Mail:
carina.hoffmeister@degeto.de

veröffentlicht von am 16. Mai 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de