Das Erste / Drehstart für die Liebeskomödie „Lilly Schönauer – Mama Ante Portas“ (AT) mit Marie Zielcke, Anna Stieblich und Roman Knizka





In München haben heute die Dreharbeiten zu einem
neuen Film der Fernsehreihe „Lilly Schönauer“ begonnen. Für die
Liebeskomödie „Mama Ante Portas“ stehen neben Marie Zielcke, Anna
Stieblich und Roman Knizka u.a. auch Hubertus Grimm und Jürgen
Heinrich vor der Kamera. Gedreht wird unter der Regie von Karola
Hattop voraussichtlich bis zum 11. September 2013 in München und
Umgebung.

Zum Inhalt: Ein turbulenter Morgen im Leben der Mittdreißigerin
Jenny (Marie Zielcke) nimmt seinen Lauf: Nach unerklärlicher Übelkeit
ist der Schwangerschaftstest positiv und dann steht ihr auch noch
ihre verflossene Liebe Erik (Roman Knizka) plötzlich gegenüber, der
sie sogleich emotional wieder in seinen Bann zieht. Als wäre das
nicht genug, bekommt sie einen Anruf. Ihre Mutter Jutta (Anna
Stieblich) kündigt sich kurzfristig an. Dass die lebenslustige Dame
die Wohnung in Beschlag nimmt, nimmt Jennys Freund Tobias (Hubertus
Grimm) nur zähneknirschend in Kauf, und auch Jennys Testergebnis ist
für ihn ganz und gar kein „freudiges Ereignis“. Es war nicht geplant,
schon eine Familie zu gründen. Tobias ist momentan außerdem nicht
glücklich in der Firma seines Vaters Roman (Jürgen Heinrich) –
endlich möchte er das Zepter in die Hand nehmen. Mit der Ankunft von
ihrer Mutter Jutta zieht auch das Chaos in Jennys Leben ein. Jutta
stellt bald sämtliche Beziehungen auf eine harte Probe und die
Konflikte nehmen ihren Lauf. Während sich Jutta und Roman immer näher
kommen, führt Jennys Schwangerschaft zum Bruch der Beziehung von
Jenny und Tobias. Denn Jenny möchte unter allen Umständen das Kind
bekommen. Liebe passiert, Familie kann man sich nicht aussuchen und
geplant ist das Leben doch nur halb so schön. Das müssen am Ende alle
erkennen.

„Lilly Schönauer – Mama Ante Portas“ ist eine Produktion der
Bavaria Fernsehproduktion (Produzent: Ronald Mühlfellner, Producerin:
Christina Christ) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Das
Drehbuch schrieb Anna Morgenrot. Die Redaktion liegt bei Claudia
Luzius (ARD Degeto).

Pressekontakt:
Michaela Niemeyer Media
Tel.: 030/94406-149, E-Mail: mail@michaelaniemeyer.de

ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Nicole Marneros
Tel.: 069/1509-338, E-Mail: degeto-presse@degeto.de

veröffentlicht von am 13. Aug 2013. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de