Das Erste / Drehstart für die dramatische Liebesgeschichte “Göttliche Funken” (AT) mit Devid Striesow, Jeanette Hain, Anna Maria Mühe und Barry Atsma





Am 10. September 2013 haben die Dreharbeiten zu
“Göttliche Funken” (AT) begonnen. In der Geschichte über Liebe,
Lebenslust, Glauben und Vertrauen spielen Jeanette Hain, Devid
Striesow, Anna Maria Mühe und Barry Atsma zwei Paare, die erfahren
müssen, dass es im Leben nur eine Sicherheit gibt, nämlich die, dass
es keine gibt. Mit im Cast sind u. a. Eisi Gulp, Christine
Ostermayer, Bernd Stegemann und Michael König. Gedreht wird
voraussichtlich bis 10. Oktober in Regensburg und Umgebung sowie in
München und Österreich.

Zum Inhalt:

Eine Wiese im Nirgendwo, gleich hinterm Gymnasium. Der von vielen
Verunsicherungen gebeutelte Teenager Matthias gesteht seiner besten
Freundin Lily, dass er sie liebt, immer schon geliebt hat und immer
lieben wird. Lily, überrumpelt und ratlos, flüchtet – und kehrt nach
den Ferien nicht mehr in die Schule zurück. Viele Jahre später.
Matthias (Devid Striesow), gereift und gefestigt, wird heute Diana
(Anna Maria Mühe) heiraten. Sie ahnen nicht, dass ihr Pfarrer gerade
einen Unfall hatte und kurzfristig von einer Kollegin vertreten wird.
Erst unmittelbar vor der Trauung begegnen sie sich. Die Pfarrerin ist
– Lily (Jeanette Hain). Lily ist seit langem glücklich verheiratet
mit Jan (Barry Atsma), dem holländischen Klassenkameraden aus der
gemeinsamen Schulzeit. Und auch Matthias und Diana sind emotional im
siebten Himmel. Doch als die ahnungslose Diana, fasziniert von der
charismatischen, lässigen und humorvollen Gottesfrau Lily, eine
Freundschaft zu viert vehement vorantreibt, entpuppen sich
vermeintliche Gewissheiten als trügerische Strudel. Lily und Jan
haben sich entfremdet, während Matthias sich fragen muss, ob er seine
jugendliche, tief gehende Liebe zu Lily von damals wirklich hinter
sich gelassen hat.

“Göttliche Funken” (AT) ist eine Produktion der ndF Berlin GmbH
(Produzentin Nataly Kudiabor) im Auftrag der ARD Degeto für Das
Erste. Das Drehbuch stammt von Sathyan Ramesh, Regie führt Maria von
Heland. Die Redaktion liegt bei Stefan Kruppa (ARD Degeto) und
Stephanie Heckner (BR).

Foto in Kürze über www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Presse-Partner Preiss, Margit Preiss
Tel.: 089/600879-0, Fax: 089/600879-50
E-Mail: Preiss@presse-partner.de

ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Regina Krachowitzer
Tel.: 069/1509-336, Fax: 069/1509-399
E-Mail: regina.krachowitzer@degeto.de

veröffentlicht von am 16. Sep 2013. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de