Das Erste / Der Kinohit als Fernsehpremiere: „Türkisch für Anfänger“ im „SommerKino im Ersten“ / Die erfolgreiche Culture-Clash-Komödie am 26. August 2013 um 20.15 Uhr





Begonnen hat alles im Ersten: Die Serie „Türkisch
für Anfänger“ erreichte Kultstatus im Vorabendprogramm und wurde
unter anderem mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem
Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Mit seinem unnachahmlichen Gespür
für pointierte Dialoge und abgedrehte Charaktere inszenierte Bora
Dagtekin die bissige Komödie fürs Kino mit einem raffinierten Twist:
Die Protagonisten stranden unfreiwillig auf einer einsamen Insel und
lernen sich ganz neu kennen. Und das überaus erfolgreich, denn
„Türkisch für Anfänger“ wurde mit 2,4 Millionen Zuschauern der
meistbesuchte deutsche Kinofilm des Jahres 2012. Was nicht zuletzt
daran liegt, dass die Publikumslieblinge der Serie auf der Leinwand
eine funkensprühende Performance liefern – allen voran Josefine Preuß
als sensibles Scheidungskind mit großer Klappe, Elyas M–Barek als
Romantiker mit Macho-Fassade, Anna Stieblich als antiautoritäre
Psychotherapeutin und Adnan Maral als türkischer Softie. Zwei
bemerkenswerte Gastauftritte haben außerdem Katja Riemann und der
inzwischen verstorbene Günther Kaufmann. Nun kehrt die Familie
Öztürk-Schneider wieder ins Fernsehen zurück: Am 26. August um 20.15
Uhr wird der Kinoerfolg im Ersten gezeigt.

Die Pressemappe zum „SommerKino im Ersten“ steht im Pressedienst
des Ersten (https://presse.daserste.de) zum Download bereit. Den Film
vorab zur Ansicht finden akkreditierte Journalisten im Vorführraum
Das Erste (https://presse.daserste.de/pages/vorfuehrraum/liste.aspx)

Radiointerviews mit Josefine Preuß, Elyas M–Barek, Katja Riemann,
Günther Kaufmann u.v.a. und O-Töne unter www.ardtvaudio.de

Video-Interviews und weitere Informationen unter
www.DasErste.de/SommerKino

Fotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:
ARD Degeto, Pressestelle
Natascha Liebold
Tel: 069 / 1509-331, Fax: 069 / 1509-399
E-Mail: natascha.liebold@degeto.de

ana radica ! Presse – Organisation, Ana Radica
Tel: 089 / 23 66 12-0, Fax: 089 / 23 66 12-20
E-Mail: AnaRadica@ana-radica-presse.com

veröffentlicht von am 22. Aug 2013. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de