Das Erste: “Bericht vom Parteitag der CSU” am Samstag, 23. November 2013, um 23.10 Uhr im Ersten





Moderation: Rainald Becker

Nach den Wahlerfolgen in Bayern und im Bund treffen sich die
Christsozialen am kommenden Wochenende zum Parteitag in München.
Neben einem Grußwort von Bundeskanzlerin Angela Merkel richtet sich
die Aufmerksamkeit vor allem auf die Rede des Parteivorsitzenden
Horst Seehofer sowie die Wahl des Parteivorstands.

Das Erste berichtet am Samstag, dem 23. November 2013, um 23.10
Uhr in einer Sondersendung über Personalien und Sachthemen: Mit
welchem Ergebnis wird der Bayerische Ministerpräsident, der erneut
als Parteichef kandidiert, von den Delegierten im Amt bestätigt? Wie
hat sich das Kräfteverhältnis zwischen ihm und der CDU-Vorsitzenden
Angela Merkel verändert? Inwieweit spiegeln sich die Kernforderungen
der CSU in den aktuellen Koalitionsverhandlungen wider – von der
umstrittenen Maut über das Betreuungsgeld bis hin zur Mütterrente und
doppelter Staatsbürgerschaft? Und wie stellt sich die CSU zukünftig
personell auf?

Diesen und anderen Fragen geht die Redaktion in der 15-minütigen
Sondersendung “Bericht vom Parteitag der CSU” auf den Grund. Es
moderiert Rainald Becker, stellvertretender Chefredakteur im
ARD-Hauptstadtstudio, der Horst Seehofer als Gesprächsgast zum
Interview begrüßt.

Die Sondersendung “Bericht vom Parteitag der CSU” ist eine
Produktion des ARD-Hauptstadtstudios.

Pressekontakt:
ARD-Hauptstadtstudio, Kommunikation, Eva Woyte, Tel.: 030/2288 1100,
E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de

veröffentlicht von am 21. Nov 2013. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de