Das Erste: „Bericht aus Berlin“ am Sonntag, 20. Mai 2012, um 18.30 Uhr im Ersten





Geplante Themen:

Die einsame Kanzlerin
Kanzlerin Merkel steht in der Kritik nach der Entlassung von
Bundesumweltminister Röttgen. Die Koalitionsparteien CDU/CSU und FDP
spielen mit den Muskeln.
Autoren: Jochen Graebert/Oliver Mayer-Rüth
Studiogast: Volker Kauder, CDU, Fraktionsvorsitzender Union

Linke Zerreißprobe
Der Machtkampf zwischen Dietmar Bartsch und Oskar Lafontaine droht
die Linkspartei zu spalten.
Autor: Markus Spieker
Studiogast: Sahra Wagenknecht, stellv. Parteivorsitzende Die Linke

Moderation: Rainald Becker

Weitere Informationen zur Sendung finden Sie direkt nach
Ausstrahlung unter www.berichtausberlin.de

Pressekontakt:
ARD-Hauptstadtstudio, Eva Woyte, Tel.: 030/2288 1100,
E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de

veröffentlicht von am 18. Mai 2012. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de