Das Erste: ARD-Sommerinterviews im „Bericht aus Berlin“ starten am 30. Juni mit Katrin Göring-Eckhardt Erstmals auch Interviews mit Wirtschafts- und Gewerkschaftsvertretern





Am 30. Juni 2013 eröffnen die Chefredakteure des
ARD-Hauptstadtstudios, Ulrich Deppendorf und Rainald Becker, die
ARD-Sommerinterviews im „Bericht aus Berlin“. Bis Ende August treffen
die beiden Moderatoren die Spitzenpolitiker von BÜNDNIS 90/DIE
GRÜNEN, FDP, CDU, CSU, DIE LINKE sowie SPD zum Gespräch auf der
Freitreppe am Marie-Elisabeth-Lüders-Haus. Zu Gast sind im Wahljahr
2013 darüber hinaus der Präsident des BDI, Ulrich Grillo, sowie der
Vorsitzende des DGB, Michael Sommer.

Den Auftakt der ARD-Sommerinterviews im „Bericht aus Berlin“
sendet Das Erste am 30. Juni 2013 um 18.30 Uhr. Ulrich Deppendorf und
Rainald Becker sprechen mit der Grünen-Spitzenkandidatin Katrin
Göring-Eckhardt über den Wahlkampf ihrer Partei und aktuelle
politische Fragestellungen. Vier Wochen vor der Bundestagswahl endet
die Sendereihe mit SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück als Gast im
letzten ARD-Sommerinterview des Wahljahrs 2013.

Sendetermine der ARD-Sommerinterviews im „Bericht aus Berlin“,
sonntags, 18.30 Uhr im Ersten:

30. Juni 2013: Katrin Göring-Eckhardt (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
7. Juli 2013: Rainer Brüderle (FDP)
14. Juli 2013: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)
21. Juli 2013: Ulrich Grillo (BDI)
28. Juli 2013: Michael Sommer (DGB)
11. August 2013: Horst Seehofer (CSU)
18. August 2013: Gregor Gysi (DIE LINKE)
25. August 2013: Peer Steinbrück (SPD)

Pressekontakt:
ARD-Hauptstadtstudio, Kommunikation, Eva Woyte, Tel.: 030/2288 1100,
E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de

veröffentlicht von am 14. Jun 2013. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de