Das Erste: ARD-Sommerinterview mit Katrin Göring-Eckardt im „Bericht aus Berlin“ am 30. Juni 2013 um 18.30 Uhr im Ersten





Die Grünen ziehen mit gemischten Gefühlen in den
Bundestagswahlkampf. Ihre eigenen Umfragewerte können sich sehen
lassen, aber der Wunsch-Koalitionspartner SPD verharrt bislang im
demoskopischen Tief. An eine rot-grüne Mehrheit glauben nur noch
wenige. Welche Machtperspektiven bleiben da noch?

Im Sommerinterview des „Bericht aus Berlin“ steht die
Spitzenkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Katrin Göring-Eckardt,
Rede und Antwort. Ihre Nominierung durch die Basis hat viele
überrascht, genau wie der steuer- und sozialpolitische Linksschwenk
der Partei, die vor zehn Jahren noch die Agenda 2010 mit durchsetzte.
Erhöht oder schwächt das die Wahlchancen?

Über diese und weitere Themen sprechen Ulrich Deppendorf und
Rainald Becker mit der Spitzenkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN –
im ersten ARD-Sommerinterview am Sonntag, 30. Juni 2013, um 18.30 Uhr
im Ersten.

Weitere Sendetermine der ARD-Sommerinterviews im „Bericht aus
Berlin“, sonntags 18.30 Uhr im Ersten:

7. Juli 2013: Rainer Brüderle (FDP)
14. Juli 2013: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)
21. Juli 2013: Ulrich Grillo (BDI)
28. Juli 2013: Michael Sommer (DGB)
11. August 2013: Horst Seehofer (CSU)
18. August 2013: Gregor Gysi (DIE LINKE)
25. August 2013: Peer Steinbrück (SPD)

Pressekontakt:
ARD-Hauptstadtstudio, Kommunikation, Eva Woyte, Tel.: 030/2288 1100,
E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de

veröffentlicht von am 28. Jun 2013. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de