Das 3sat-Programm zur Frankfurter Buchmesse / Mit dem “3satThema: Buchmarkt und Corona” sowie aktuellen Berichten, Gesprächen und Buchtipps (FOTO)





ab Montag, 12. Oktober 2020 Mit Erstausstrahlungen

Die diesjährige Frankfurter Buchmesse (14. bis 18. Oktober 2020) findet coronabedingt ohne Aussteller, aber mit umfangreichem Liveprogramm auf der Buchmessenbühne in der Festhalle Frankfurt sowie im Netz statt. 3sat begleitet diese besondere Ausgabe ausführlich in seinem Programm. Neben Berichten, Gesprächen und Beiträgen in “Kulturzeit”, “Das Blaue Sofa” und “Buchzeit” widmet sich “3satThema: Buchmarkt und Corona” am Samstag, 17. Oktober 2020, ab 21.45 Uhr mit einer Reportage und einem “3satThema Talk” der gegenwärtigen Situation im Literaturbetrieb.

Das 3sat-Magazin “Kulturzeit” (Erstausstrahlungen) berichtet in der Buchmessenwoche werktäglich ab 19.20 Uhr ausführlich über die Trends auf dem Büchermarkt und Ereignisse rund um die Messe. Am Montag, 12. Oktober 2020, spricht “Kulturzeit” mit dem frischgekürten Buchpreisträger und stellt das ausgezeichnete Werk vor, am Dienstag, 13. Oktober 2020, folgt die Berichterstattung von der Eröffnung und in den folgenden Tagen sendet “Kulturzeit” wie gewohnt einen Buchmessen-Flash mit den Neuheiten des Bücherherbstes.

Am Samstag, 17. Oktober 2020, 21.45 Uhr, widmet sich 3sat der Zukunft des Literaturbetriebs mit dem “3satThema: Buchmarkt und Corona”. In der Reportage “Buch, Messe & Zukunft” (Erstausstrahlung) um 21.45 Uhr fragen Susan Christely und Nil Banu Varol: Wie gehen Buchhändlerinnen und -händler, Schriftstellerinnen und Schriftsteller sowie Verlage mit der gegenwärtigen Situation um? Dienen digitale Plattformen nur der Kommunikation, oder könnten sie eine tragfähige finanzielle Überlebensstrategie für Künstler und Publizisten sein? Was bleibt nach der Covid-19-Pandemie vom Buchmarkt und vom Literaturbetrieb, wie man ihn kennt?

Im Anschluss, um 22.15 Uhr, diskutiert Cécile Schortmann auf der Buchmessenbühne in Frankfurt mit ihren Gästen Juergen Boos (Direktor der Buchmesse), Karin Schmidt-Friderichs (Verlegerin und Vorsteherin des Börsenvereins des deutschen Buchhandels), Leif Randt (Schriftsteller) und Sandra Kegel (Ressortleiterin Feuilleton bei der FAZ, Literaturkritikerin FAZ und 3sat) im “3satThema Talk: Die Zukunft des Buches – ist die Corona-Krise eine Chance?” (Erstausstrahlung). Die Krise ist ein Fanal für die Buchbranche. Doch steht es für das Ende oder für einen Aufbruch? Die Runde zieht Bilanz über die diesjährige Frankfurter Buchmesse, diskutiert die aktuellen Entwicklungen und blickt in die Zukunft: Ist das Buch mit seinen Geschäftsmodellen, die von Buchmesse bis zur Lesereise reichen, gerüstet für das digitale Zeitalter?

Coronabedingt steht “Das Blaue Sofa” (Erstausstrahlung), das gemeinsame Autorenforum von Bertelsmann, ZDF, Deutschlandfunk Kultur und 3sat, 2020 in Berlin bei Bertelsmann in der Hauptstadtrepräsentanz, bleibt aber zwischen 14. und 16. Oktober 2020 Treffpunkt für deutschsprachige und internationale Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Journalistinnen und Journalisten. 3sat fasst am Sonntag, 18. Oktober 2020, 11.00 Uhr, in der 90-minütigen Sendung “Das Blaue Sofa” die wichtigsten und interessantesten Gespräche vom “Blauen Sofa” zusammen. Zuvor, um 10.10 Uhr, zeigt 3sat das ORF-Literaturmagazin “erLesen”, im Anschluss an das “Blaue Sofa”, um 12.30 Uhr, folgt “Druckfrisch” mit Dennis Scheck.

Zum Abschluss der Messe diskutieren Barbara Vinken, Sandra Kegel, Katrin Schumacher und Gert Scobel am Sonntag, 18. Oktober 2020, um 18.00 Uhr, in “Buchzeit” (Erstausstrahlung) über ausgewählte Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt und geben persönliche Lesetipps, darunter – im Vorfeld der US-Wahl am 3. November 2020 – zwei Romane, die die amerikanische Gegenwart beschreiben.

Alle Gespräche und Lesungen vom “Blauen Sofa” und aus Frankfurt sind live über https://3sat.de/buchmesse zu sehen und als Video-on-Demand in der Mediathek abrufbar.

Ansprechpartnerin: Marion Leibrecht, Telefon: 06131 – 70-16478; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/frankfurterbuchmesse3sat

Weitere Informationen sowie einzelne Filmbeiträge aus “Buchzeit”: https://kurz.zdf.de/FUba/

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6348/4726810
OTS: 3sat

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 6. Okt 2020. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de