Darmstadt: Peter Härtling –tifft– Paul Kornfeld beim –hr2-Ortsgespräch–





Fiktive Begegnungen sind das Konzept der aktuellen “Literaturland Hessen”-Veranstaltungsreihe, die hr2-kultur unter anderem nach Darmstadt führt. Der Schriftsteller Peter Härtling spricht am Freitag, 29. Oktober, um 20 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche über seinen Lieblingsdichter Paul Kornfeld. Der Dramaturg und Schriftsteller wurde in Darmstadt zu dem Roman “Blanche oder Das Atelier im Garten” inspiriert. Der Schauspieler Jochen Nix liest ausgewählte Passagen daraus. Es moderiert Ruth Fühner von hr2-kultur.

Paul Kornfeld wurde 1889 in Prag geboren. Wegen seiner jüdischen Abstammung wurde er 1942 während der nationalsozialistischen Herrschaft im Ghetto Lódz ermordet. Der Unternehmersohn mit literarischen Ambitionen kam im Jahr 1914 nach Frankfurt am Main, wo ihm der Durchbruch als Autor gelang. Ein Jahr lang arbeitete Kornfeld als Dramaturg am Hessischen Landestheater Darmstadt. Dann musste er das Theater wegen eines Eklats verlassen.

Beim nächsten “Literaturland Hessen ? Ortsgespräch” spricht Wilhelm Genazino am 18. November im Staatstheater Kassel über Samuel Beckett. Alle Termine sind im Internet unter www.literaturland.hr-online.deabrufbar. Ein Programm-Flyer kann im Literaturland-Büro unter Telefon (069) 155-4960 bestellt werden.

Das “Ortsgespräch” in Darmstadt ist eine Veranstaltung von hr2-kultur/Literaturland Hessen in Kooperation mit der Stadtkirchenarbeit Darmstadt. Weitere Informationen über das Gemeinschaftsprojekt “Literaturland Hessen”, eine Initiative von hr2-kultur, dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst sowie dem Hessischen Literaturrat e. V., gibt es unter www.literaturland.hr-online.de.

Termin: Freitag, 29. Oktober, 20 Uhr
Ort: Evangelische Stadtkirche,
Kirchstraße 11, 64283 Darmstadt
Karten: 5 Euro (ermäßigt 4 Euro) über Evangelische Stadtkirche, Telefon: 06151-44150, www.stadtkirche-darmstadt.de oder Abendkasse
Sendung: 7. November, 12.05 Uhr

hr2-kultur ist über die UKW-Frequenzen 96,7 / 95,0 oder 99,6 MHz oder als Livestream unter www.hr2-kultur.de zu empfangen.

Rückfragen an: Hanni Warnke, hr-Pressestelle, Telefon: 069 / 155 4403, hwarnke@hr-online.de

veröffentlicht von am 13. Okt 2010. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de