Dagmar Gräfin Kerssenbrock in NDR Verwaltungsrat gewählt – Dr. Axel Holtz neu im Rundfunkratsvorstand





Dagmar Gräfin Kerssenbrock aus Schleswig-Holstein
ist neues Mitglied im Verwaltungsrat des Norddeutschen Rundfunks. Der
NDR Rundfunkrat wählte die Diplom-Volkswirtin auf seiner Sitzung am
Freitag (3. Februar) in Hamburg als Nachfolgerin von Dagmar
Pohl-Laukamp, die ihr Amt in dem Aufsichtsgremium zum 1. Februar 2012
niedergelegt hatte. Zum Nachfolger von Dagmar Gräfin Kerssenbrock als
3. stellvertretende Vorsitzende des Rundfunkrats wählte das Gremium
den Rechtsanwalt Dr. Axel Holtz. Er ist vom Verband der Freien Berufe
Schleswig-Holstein in den NDR Rundfunkrat entsandt worden.

Der NDR Verwaltungsrat hat zwölf Mitglieder. Sie wurden am 30. Mai
2008 vom NDR Rundfunkrat für eine Amtszeit von fünf Jahren berufen.
Der Verwaltungsrat überwacht laut NDR Staatsvertrag die
Geschäftsführung des Intendanten; das Gremium übt die Finanz- und
Managementkontrolle aus. Auch wichtige Personalangelegenheiten
bedürfen seiner Zustimmung. Von seinen Aufgaben her ist der NDR
Verwaltungsrat mit dem Aufsichtsrat einer Kapitalgesellschaft
vergleichbar.

3. Februar 2012/MG

Pressekontakt:
NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 – 2300
Fax: 040 / 4156 – 2199
http://www.ndr.de

veröffentlicht von am 3. Feb 2012. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de