Crossover Saxophone Project „Sax-O-Phun“ Claudia Tesorino und Band





Crossover bedeutet für die deutsch-kanadische Saxophonistin Claudia Tesorino spielen was ihr gefällt. So hat sie sich ein Programm mit ihren Lieblingsstücken aus den verschiedensten musikalischen Genres zusammengestellt. Zu hören sind eigens für sie geschriebene Arrangements für Saxophon und Band aus dem klassischen Saxophon-Repertoire, World-Music, Jazz Standards von Paul Desmond und Earl Bostic, Film-Musik sowie Songs von Michael Jackson, Grover Washington, Stevie Wonder und Motown. Mit diesem Programm war sie bereits als Guest-Entertainer an Bord amerikanischer Kreuzfahrtschiffe auf den Weltmeeren unterwegs.
Begleitet wird sie von einer hochkarätig besetzten Band von Musikern aus Berlin und New York. Featuring Craig Holiday Haynes, Sohn der Jazz-Legende Roy Haynes und ehemaliger Schlagzeuger im Arkestra von und mit Sun Ra.
http://www.claudiatesorino.com/music/crossover-show/

Claudia Tesorino – Sopranino-, Sopran- und Alt-Saxophon
Clemens Süssenbach – Klavier
Thomas Walter – Gitarre
Max Hughes – E-Bass
Craig Holiday Haynes (aus NYC) – Schlagzeug

Samstag 20.01.2018
Beginn: 20 Uhr
VVK 10,- / AK 15,- / Studenten 6,-

Tickets gibt es direkt bei ART Stalker oder online https://www.eventbrite.de/d/germany–berlin/art-stalker/

ART Stalker – Kunst+Bar+Events – Kaiser-Friedrich-Str. 67 – 10627 Berlin
+49(0)30 – 22052960 – mail@art-stalker.de – www.art-stalker.de

veröffentlicht von am 8. Jan 2018. gespeichert unter Konzert. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de