Content ist King bei der Contenquelle





Wer im Internet eine Webseite betreibt ist, sucht häufig nutzwertige Inhalte für diese: Testberichte, Ratgeber, Produktinformationen, Tipps und Empfehlungen. Doch viele Webseiten-Betreiber tun sich schwer, sauber recherchierten und journalistisch aufbereiteten Content selbst zu erstellen bzw. solchen rechtmäßig für Eigenzwecke zu nutzen. Diese Lücke schließt die Contentquelle.

Unter www.contentquelle.de finden Verlage, Shop-Betreiber, Unternehmen und Privatleute mit eigener Webseite die Informationen, die ihre Leser interessieren. Das können Verbrauchertipps sein, Anwendungsreportagen, Anleitungen oder Erfahrungsberichte. Zu jedem Text gibt es das passende Bild, so dass auch der emotionale Aspekt nicht zu kurz kommt. Außerdem gibt es Audio- und Video-Ratgeber. Die Nutzung des Materials ist honorarfrei.

Das Einbinden der Daten für die eigene Webseite erfolgt per Microsite, iFrame, RSS, FTP, XML oder Download. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich. Um mit Hilfe des Contents Umsatz zu generieren, bietet die Contentquelle entsprechende Werbetools, wie Banner und Firmeneinträge, zur Integration auf der Kunden-Website an. Bei diesem Service werden Erlöse zwischen Webseitenbetreiber und der R-G-Z GmbH, dem Inhaber geteilt.

Richard Lamers, Chefredakteur der ContentQuelle ergänzt: „Mit diesem Tool stellen wir der inhalte-orientierten, verlagsähnlichen Industrie Qualitätsjournalismus ohne Abstriche – und dies sogar mit Erlösmodellen – zur Verfügung.“

veröffentlicht von am 21. Jun 2010. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de