Chopin-Konzert am Nordseedeich in Friedrichskoog





Im Rahmen des Chopin-Jahres erwartet Gäste und Einheimische in Friedrichskoog an der Nordsee ein besonderes kulturelles Highlight: Der Tourismus-Service Friedrichskoog veranstaltet zwei einzigartige Konzerte im Haus des Kurgastes im beliebten Nordseeheilbad.: Am Donnerstag, den 23.September 2010 von 16 – 17 Uhr stellen rund 40 Jugendliche des Sinfonieorchesters der Musikschule Warschau ZPSM Nr. 3 Grazyny Bacewicz ihr musikalisches Können am Nordseedeich unter Beweis. Die jungen Musiker aus Warschau besuchen Dithmarschen vom 20.-25. September 2010 und machen dabei Station in Friedrichskoog.
Beim Konzert am Abend werden sie von besonders begabten Schülern der Dithmarscher Musikschule, die beim Landes – bzw. Bundeswettbewerb “Jugend musiziert” Auszeichnungen erhalten haben, unterstützt. Geboten wird neben Werken von Dvorak auch das berühmte 1. Klavierkonzert von Chopin in e-Moll. Die Abendveranstaltung beginnt um 19 Uhr.
Die Gesamtleitung des Projektes hat Herr Richard Ferret, Musikschulleiter der Dithmarscher Musikschule, der beide Konzerte dirigieren wird.
Der 200. Geburtstag von Frédéric Chopin (1810-1848), einem der bedeutendsten Komponisten der Musikgeschichte, war der Ausgangspunkt für die Entstehung dieses besonderen Projektes einer internationalen Jugendbegegnung.
Vollendete Klangpoesie, unendlicher Ideenreichtum, die Verschmelzung von Virtuosität und musikalischem Ausdruck haben Chopin und seine Werke für die Nachwelt unsterblich gemacht.
Der Eintrittspreis für das einmalige Nachmittagskonzert der polnischen Künstler kostet 5 ? /Person, für das Konzert am Abend beträgt der Eintritt 9 ? /Erwachsener und 5 ?/Kind. Der Eintritt kommt der Musikschule Dithmarschen für die Begabtenförderung zugute.
Die Veranstaltung wird unterstützt von der GLC Glücksburg Consulting AG, dem Betreiber des Tourismus-Service Friedrichskoog, der Gemeinde Friedrichskoog, KiK, Round Table Heide, Bistro “Deichbär” und der Klinik Nordseedeich.

Der Tourismus-Service Friedrichskoog wird seit 2005 von der GLC Glücksburg Consulting AG, Hamburg als privatem Dienstleister der Kommune betrieben und zeichnet sich seitdem für innovative Tourismusprojekte und produkte aus. Das Luxusferienhaus-Gebiet nach dänischem Vorbild, welches vor 2 Jahren in Friedrichskoog errichtet wurde, ist einzigartig an der schleswigholsteinischen Nordseeküste und wird vom Tourismus-Service betrieben. An der Neukonzeption des Erlebnishafens und der Entwicklung der einzigen Indoor-Spielhalle der Welt in Walform, Wal Willi, am Hafen war die GLC Glücksburg Consulting AG ebenso beteiligt.

veröffentlicht von am 31. Aug 2010. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de