Cat Glenmore Romandebüt Schwarze Flammen





Um Gut und Böse geht es, zahllose Grauschattierungen, die stets von neuem konfrontieren. Einerseits Bestie, andererseits zutiefst menschlich anrührend lockt Tana den Leser auf eine Reise, welche in Jahrhunderten um die Welt führt, in ungewöhnliche Abenteuer und quälende Verstrickungen stürzt. Kontinente durchwandernd versucht diese unselige Kreatur hartnäckig, einer schicksalhaften Bestimmung zu entgehen, und flieht doch ihrem Selbst. Im Erlebbaren verwurzelt, weisen die Ereignisse über das Reale hinaus. Momente fraglicher Sinnestäuschung werden zur Pforte in das Phantastische, Jenseitige, zu einem rätselhaften Spiegel des Seins. Unvergängliche Schönheit, beein¬druckende Stärke oder außer-gewöhnliche Fähigkeiten täuschen nicht hinweg über Orientierungslosigkeit und innere Leere. Verloren in der Zeit, kreuzen scheinbar zufällige Begegnungen Tanas Weg, bescheren ihm kurzes Glück und unsägliches Leid. Seine Gegenspieler sind die Wirrnisse des Lebens, Sehnsucht, drangvolle Leidenschaft und Hass. Angesichts menschlicher Grausamkeit verwischt der Unterschied zwischen Dämon und Opfer. Gejagt von Orten des Schreckens zu verborgenen Paradiesen, die im Betreten zerbrechen, in der Einsamkeit spektakulärer Landschaften und brodelnder Städte erschafft sich Tana bescheidenes Glück. Wärmende Liebe zieht rettend ein in sein Herz. Erst wiederholter Verlust zerstört endgültig seine Seele und erschafft ihn als Herrn über die schwarzen Flammen.

Kann dieses Geschöpf, das nicht einmal der Tod erlöst, in einem Kampf zwischen Licht und Schatten sein Schicksal ändern, Teil einer Heilsgeschichte sein? Zunehmend wirft die Handlung Fragen auf: Sind wir festgelegt im Guten oder Bösen und haben diese Kategorien jenseits der Erkenntnis Bestand? Sind wir überhaupt fähig, Erlösung zu erlangen?

• Prolog: Ebook 1,99; Taschenbuch ISBN 9798648394339 – 566 Seiten 13,69
• Die Legende: Ebook 1,99; Taschenbuch ISBN 9798652984779 – 449 Seiten 11,24

Weitere Informationen finden Sie auf der Website
https://www.cat-glenmore.de
oder der Amazon-Autorenseite
https://www.amazon.de/Cat-Glenmore/e/B0893Z3SYJ

Telefon: 0172-260 26 46
Mail: cat.glenmore@gmail.com

350 Wörter, 2339 Zeichen
Literatur, Kultur, Lesen, Unterhaltung, Feuilleton, Bücher, Neuerscheinungen

veröffentlicht von am 19. Jul 2020. gespeichert unter Literatur. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de