Business-Lunch mit dem polnischen Botschafter: Stabile Partnerschaft mit Potenzial





Im Rahmen seines Antrittsbesuchs im Saarland am 7. Mai nahm der polnische Botschafter S.E. Jerzy Marganski an einem Businesslunch der IHK teil. Neben dem Botschafter nutzten auch der polnische Generalkonsul Sobczak, sowie Landräte und Bürgermeister aus Polen die Gelegenheit, mit ihren saarländischen „Pendants“ und Unternehmern zu diskutieren. Vertreten waren die Branchen IT, Lebensmittel, Maschinenbau sowie Beratungs- und Finanzunternehmen.
Botschafter Marganski äußerte sich besorgt über die Lage im Nachbarland Ukraine und betonte die Wichtigkeit einer gemeinsamen EU-Politik. Mit dem Saarland gebe es eine stabile und vielschichtige Partnerschaft.
Polen ist seit zehn Jahren EU-Mitglied und mit jeweils gut 400 Millionen Euro Export- und Import-Umsatz der wichtigste Partner der Saarwirtschaft in Osteuropa. Besonders ausgeprägt ist der Warenaustausch innerhalb der Automobilindustrie und ihren Zulieferern – aber auch saarländische Maschinen, Kunststoffwaren und Elektrotechnik finden in Polen Absatz. Die polnische Wirtschaft hat die Krisenjahre gut überstanden. Rund sechzig saarländische Unternehmen unterhalten dort Niederlassungen oder Produktionsstätten.

veröffentlicht von am 7. Mai 2014. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de