Buchveröffentlichung „Die Kinder von Burg Wolfenstein“





Nach einem Studium der Grundschulpädagogik und der Elementaren Musik- und Tanzpädagogik unterrichtete Vera C. Koin zunächst Musikmodellklassen und war danach 30 Jahre lang Dozentin, dann Professorin für Elementare Musikpädagogik. In dieser Funktion kom-ponierte sie, schrieb Librettos für Musicals, Kinderlie-der, Fachbücher zum Thema Musikpädagogik. Unter ihrer Regie entstanden zahlreiche experimentelle Thea-terstücke. Als Mitglied des Bamberger Ensembles für Alte Musik produzierte sie Schallplatten, konzertierte im In- und Ausland und trat im Rundfunk auf. Über-lappend mit dem Eintritt in den Ruhestand schrieb Ve-ra C. Koin ihr erstes Kinderbuch. Seitdem sind zahlrei-che Kinderbücher, Kurzgeschichten und Beiträge in Gedichtsammlungen veröffentlicht worden. Für zwei Opern des Komponisten Volker Blumenthaler schrieb sie das Libretto (2013 und 2017).

Zum Inhalt:

Paul ist der Kleinste in seiner Klasse. Oft hänseln ihn seine Schulkameraden. Doch als er sich mit Hilfe einer Mütze unsichtbar machen kann, ändert sich für ihn alles. Wesen aus der Anderwelt suchen seine Freundschaft und entführen ihn, Anna, Philipp und Lukas in die zauberhafte Welt von Lyndoria.

veröffentlicht von am 23. Apr 2018. gespeichert unter Literatur. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de