Bucherscheinung: Science-Fiction-Satire der besonderen Art





Kürzlich ist der Debütroman “Angriff der Flukes” von Autorin André Linke erschienen. Der Roman ist der erste Band der fünfteiligen Serie “Crystal Yorkshire”, eine Science-Fiction-Satire für Jugendliche und Junggebliebene ab 14.
Bereits jetzt hat das Buch bei Medien, Lesern und auch Gegnern große Resonanz hervorgerufen. Anhänger freuen sich nicht zuletzt wegen des überschwemmten Buchmarktes über die Eigenart des Buches, Gegner diskutieren darüber, ob solche Regelbrüche überhaupt veröffentlicht werden sollten.
Der alltägliche, flappsige Schreibstil und unkonventionelle Stilmittel wie Szenen-Rausriss durch einen deprimierten Erzähler oder offensichtlich absichtliche Widersprüche machen das Buch aus. Neben dem Aspekt der Unterhaltung beschäftigt sich “Angriff der Flukes” mit Philosophie und Gesellschaftskritik. Der Wechsel zwischen ernsten und lustigen Szenen ist stark ausgeprägt. Zwischenszenen stören den Hauptstrang, die Handlung ist zweitrangig. Illustrationen im Manga-Stil machen das Buch zu einer Seltenheit.
Erschienen ist das Taschenbuch letzten Monat im Machtwortverlag mit einer Dicke von 328 Seiten.

Offizielle Webseite:
http://www.crystalyorkshire.de

Amazon-Link:
http://www.amazon.de/Angriff-Flukes-Crystal-Yorkshire-Alpha/dp/3938271833

veröffentlicht von am 21. Jan 2007. gespeichert unter Sonstige, Sub-/Jugendkultur. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de