Buchankündigung: Kindesmissbrauch – Manuela Nekomata





Selbstverständlich ist jeder Fall ein Fall zu viel, aber zeigen uns die kurzen Schlagzeilen auch die ganze Wahrheit oder verbergen sie das Eigentliche und Nicht-sofort-Sichtbare?
Den Meisten fallen bei diesem Wort Gewalt und sexuelle Übergriffe ein, aber das ist zu oberflächlich gedacht. Die Geschichten in diesem Buch sind keine reinen Fiktionen. Denn es geht darum, die vielen Aspekte des täglich stattfindenden Missbrauchs an und mit Kindern aufzuzeigen. Die Autorin ist sich bewusst, dass einige Passagen dieses Buches an einem schmalen Grat entlangverlaufen: dem Voyeurismus. Aber Kunst ist auch dazu da, radikal und ohne Scheu zu reflektieren. Das muss sie sogar. Wenn dieses Buch dazu beiträgt, nur einem einzigen Kind in unserer Gesellschaft zu helfen, dann hat es sich gelohnt, es nicht nur zu schreiben, sondern es auch zu veröffentlichen.
Manuela Nekomata möchte nicht belehren, aber mit Hilfe der Beiträge Fragen aufwerfen und kontroverse Diskussionen auslösen.
Das Buch wird ab dem 08.06.2020 als Paperback (ISBN 9783981955460) und als E-book (ISBN 9783981983760) erhältlich sein.

veröffentlicht von am 30. Mai 2020. gespeichert unter Literatur. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de