Brennpunkt: Der schwarz-rote Vertrag / Sondersendung mit Angela Merkel und Sigmar Gabriel aus dem ARD-Hauptstadtstudio heute um 20.15 Uhr im Ersten





Moderation: Ulrich Deppendorf

Nach zähen Verhandlungen haben sich Union und SPD auf einen
Koalitionsvertrag geeinigt. Jede Seite konnte eigene Ziele
durchsetzen – wie Pkw-Maut, Mütterrente oder Mindestlohn. Auf anderes
musste verzichtet werden. Nun warten alle auf das Votum der
SPD-Basis, ob der Vertrag auch in Kraft gesetzt wird und die Große
Koalition mit dem Regieren beginnt.

Das Erste sendet aus diesem Anlass einen 40-minütigen
“Brennpunkt”, live aus dem ARD-Hauptstadtstudio. Als Gesprächsgäste
erwartet Moderator Ulrich Deppendorf, Chefredakteur im
ARD-Hauptstadtstudio, die CDU-Chefin und Kanzlerin Angela Merkel, den
SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel sowie die Fraktionsvorsitzenden der
Linken und der Grünen, Gregor Gysi und Anton Hofreiter.

Reporter fragen drei junge Abgeordnete von CDU, CSU und SPD nach
der Generationengerechtigkeit des Koalitionsvertrages, sind bei
CDU-nahen Unternehmern in Baden-Württemberg unterwegs, um ihre
Reaktion auf Mindestlohn und Rentenbeschlüsse zu recherchieren und
beobachten die Reaktionen der SPD-Basis in Nordrhein-Westfalen.
Außerdem bewerten Experten, was die Bürgerinnen und Bürger der
Koalitionsvertrag kostet.

Pressekontakt:
ARD-Hauptstadtstudio, Eva Woyte, Tel.: 030/2288 1100,
E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de

veröffentlicht von am 27. Nov 2013. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de