Bibel TV zeigt mit „Passion 2:1“ am Karfreitag eine moderne Version der Passionsgeschichte / Die als Theaterstück geplante Inszenierung aus dem Festspielhaus Neuschwanstein wird spektakulär verfilmt (FOTO)





Was ist Wahrheit? Der Film erzählt die Ostergeschichte, die sich vor 2000 Jahren zugetragen hat und die als Wurzel des Christentums gilt, in neuer Form: aus fünf unterschiedlichen Blickwinkel der Handlungsträger Maria Magdalena, Petrus, Judas, dem Hohepriester und Pilatus. Im Mittelpunkt steht die Zeitspanne von Palmsonntag bis zu den Tagen nach der Kreuzigung. Die Feiern des Palmfestes, der Verrat durch Judas und das letzte Abendmahl. Das Überraschende der Inszenierung sind die verschiedenen Sichtweisen der Protagonisten auf das Geschehen, die auch dem Zuschauer eine tiefere Interpretation der Passionsgeschichte ermöglichen.

Geplant hatte das ausrichtende Festspielhaus Neuschwanstein ursprünglich ein modernes Passions-Festspiel auf der Bühne, das den ganzen Theatersaal einschließlich des Publikums miteinbeziehen sollte. Die Aufführungen musste jedoch abgesagt werden.

Anstelle dessen wird die Handlungsidee 2021 in ein innovatives Filmkunstwerk übertragen, das Bibel TV am Karfreitag um 20:15 Uhr ausstrahlt. Der Film wird im Festspielhaus Neuschwanstein in Füssen gedreht, die Bühne in ein Studio verwandelt. Der Inhalt lehnt sich an das ursprüngliche Bühnenstück eng an und zeigt die Erzählperspektive aus Sicht der fünf Handlungsträger Maria Magdalena, Petrus, Judas, Hohepriester und Pilatus. Herausgekommen ist ein im Sinne des Wortes einzigartiges multimediales Kunstwerk zwischen Film, Bühnenkunst und virtueller Computeranimation, das den Zuschauer intensiv in seinen Bann zieht. Im Jahr 2022 soll das Stück Passion 2.1 in seiner ursprünglichen Planung während der Osterzeit live aufgeführt werden.

In der Verfilmung der Passionsgeschickte Passion 2:1 werden viele bekannte Schauspieler aus deutschen TV-Serien und -Filmen zu sehen sein:

Darsteller: Hohepriester (Michael Grimm, „Die Rosenheim Cops“), Maria Magdalena (Valentina Schatzer, „Blind ermittelt“), Judas (Christopher Brose), Pilatus (Stephan Lewetz), Petrus (Christian Schöne), Journalistinnen (Vera Horn, Nina Treiber), Erzähler (Peter Weiß, „Soko Kitzbühl“), Anchor Woman der Breaking News (Sabine Sauer, BR-Moderatorin)

Idee, Konzept und Regie:

Manfred Schweigkofler, Franz Braun (Assistenz); Musik: David Hüger, Florian Lüttich; Video-Art-Design: Christoph Grigoletti; Video: Benjamin Krech, Samuel Wurster

Mehr Informationen unter diesem Link: https://passion2021.de/die-geschichte/

Passion 2:1 – der Film auf Bibel TV: Karfreitag, 02.04.2021, 20.15 – 21.10 Uhr

Weiterführende Links:

Die vorliegende Pressemeldung ist auch hier aufrufbar:

http://www.bibeltv.de/presse

oder in der Bibel TV Presselounge:

https://presse.bibeltv.de/index.php

Über Bibel TV: Der christlich ausgerichtete Free-TV-Sender Bibel TV strahlt ein 24-stündiges Vollprogramm aus, das das gesamte Spektrum journalistischer und unterhaltender Sendeformate abbildet. Zu empfangen ist Bibel TV europaweit via ASTRA (SD, HD); in Deutschland, Österreich und der Schweiz über das digitale Kabel, DVB-T2, und IP-TV sowie als Livestream im Web und über die Bibel TV App. Die gemeinnützige GmbH hat 16 Gesellschafter, die katholische und evangelische Kirche in Deutschland halten je 12,75% der Anteile.

Pressekontakt:

Bibel TV Stiftung gGmbH
Wandalenweg 26
20097 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 / 44 50 66-17
Fax: +49 (0) 40 / 44 50 66-18
E-Mail: presse@bibeltv.de

Original-Content von: Bibel TV, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 15. Mrz 2021. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de