Bettina Wulff bei „Menschen der Woche“





Weitere Gäste am Samstag, 19.7., um 22.50 Uhr
im SWR Fernsehen bei Gastgeber Frank Elstner sind Horst Eckel, Simona
de Silvestro, Thomas Reiter und Bianca Göhl

Frank Elstner begrüßt am Samstag, 19. Juli 2014, um 22.50 Uhr im
SWR Fernsehen unter anderem Bettina Wulff. Vor vier Jahren zog sie
als jüngste First Lady ins Schloss Bellevue. Gemeinsam mit ihrem
Mann, dem damaligen Bundespräsidenten Christian Wulff, durchlebte
Bettina Wulff schwierige Zeiten. Heute richtet sie ihren Blick wieder
nach vorne und setzt sich u. a. für soziale Projekte ein. Weitere
Gäste in der Sendung: Vor 60 Jahren wurde Horst Eckel
Fußball-Weltmeister: Am 4. Juli 1954 gelang der damaligen deutschen
Nationalmannschaft das „Wunder von Bern“. Als einer der Helden von
damals traute er dem aktuellen Team viel zu und sollte Recht
behalten: Deutschland ist Fußball-Weltmeister. Dieser vierte Titel
ist auch für Horst Eckel etwas ganz Besonderes. Im nächsten Jahr
könnte eine Frau die Formel 1 aufmischen: Simona de Silvestro ging
mit 17 Jahren in die USA, um ihre Karriere als Rennfahrerin zu
starten. Schnell etablierte sich die Schweizerin in der
Indycar-Serie, dem amerikanischen Pendant zur Formel 1. Seit Anfang
des Jahres ist die „Swiss Missile“, wie sie von ihren Fans genannt
wird, Testfahrerin beim Schweizer Traditionsrennstall Sauber. Ihr
Ziel ist klar: Simona de Silvestro will die erste Frau seit mehr als
30 Jahren werden, die bei einem Grand-Prix-Rennen an den Start geht.
Vor 45 Jahren, am 21.7.69, betraten die ersten Menschen den Mond.
Thomas Reiter war damals elf Jahre alt und schrieb Neil Armstrong
einen Brief. 1995 war Reiter, Ingenieur der Luft- und
Raumfahrttechnik, der erste Deutsche, der einen Weltraumspaziergang
unternahm. Insgesamt verbrachte er bei zwei Langzeitmissionen 350
Tage im All. Heute ist der ehemalige Astronaut Direktor für Bemannte
Raumfahrt und Missionsbetrieb bei der Europäischen
Weltraumorganisation (ESA) in Darmstadt. Bianca Göhl hatte einen ganz
besonderen Schutzengel, ansonsten hätte sie diesen unglaublichen
Unfall nicht ohne Blessuren überstanden. Mit ihrem Auto ist sie im
Nebel von der Straße abgekommen und 70 Meter tief in einen Wald
gestürzt. Danach ging sie erst mal nach Hause. „Menschen der Woche“
am Samstag, 19. Juli, um 22.50 Uhr im SWR Fernsehen. Fotos unter
ARD-foto.de. Pressekontakt: Johanna Leinemann, Tel.: 07221 929-22285,
johanna.leinemann@swr.de

veröffentlicht von am 17. Jul 2014. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de