Bertelsmann investiert in die Streaming-Plattform Net Ease Cloud Music





Der Fonds Bertelsmann Asia Investments (BAI) und
weitere Investoren haben sich an einer Finanzierungsrunde der
Musikplattform Net Ease Cloud Music mit einem Gesamtvolumen von über
600 Millionen US-Dollar beteiligt. Der aufstrebende chinesische
Streaming-Dienst will mit der Summe sein weiteres Wachstum fördern.
Das berichtet das Hamburger Medienmagazin –new business–
(www.new-business.de). Neben dem Fonds des Gütersloher Konzerns
zählen auch Baidu, General Atlantic und Boyu Capital zu den
Investoren der aktuellen Finanzierungsrunde. Haupteigener des
Streaming-Dienstes ist NetEase Inc., einer der führenden
Online-Game-Provider in China.

Net Ease Cloud Music hat nach eigenen Angaben mittlerweile mehr
als 600 Millionen registrierte Nutzer, von denen sich 200 Millionen
allein in den vergangenen zwölf Monaten angemeldet haben. Künftig
soll das Wachstum des 2013 gegründeten Unternehmens auch durch
Kooperationen mit der Bertelsmann-Musiksparte BMG weiter beschleunigt
werden.

Pressekontakt:
new business
Volker Scharninghausen
Telefon: 040-609009-71
scharninghausen@new-business.de

Original-Content von: new business, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 1. Dez 2018. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de