Berliner Zeitung: Kommentar zum verbot von Wildtieren im Zirkus





Ein Verbot wilder Zirkustiere wäre, ziehen wir mal
unser gesamtes Verhalten dem Tier gegenüber in Betracht, nichts als
eine weinerliche Ersatzhandlung. Die Millionen von Legehennen, die
noch immer zu 70 Prozent in engen Massenkäfigen gehalten werden,
stellen ein weit belastenderes Problem dar als die Zirkustiere; von
der industriellen Schweinemast gar nicht zu reden. Die widerliche
Praxis bleibt, nur der kulturelle Überbau wird geschönt, indem im
Zirkus kein Elefant mehr tanzen darf. Der Mensch ist nicht feiner
geworden. Nur ein wenig verlogener.

Pressekontakt:
Berliner Zeitung
Bettina Urbanski
Telefon: +49 (0)30 23 27-9
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
berliner-zeitung@berlinonline.de

veröffentlicht von am 30. Nov 2011. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de