“Bauerfeind – Die Show zur Frau” (FOTO)





“Bauerfeind – Die Show zur Frau” heißt die neue Show in der sich
Katrin Bauerfeind, gemeinsam mit ihren prominenten Gästen eines
Themas annimmt, das die Gesellschaft bewegt – ab 9. Februar, um 23.35
Uhr im MDR-Fernsehen, danach elf weitere Folgen, am Spätabend
samstags. Darüber hinaus sendet ONE die Show ab 6. Februar immer
mittwochs.

Zwölf Sendungen, zwölf Themen. Nie bierernst, aber immer seriös,
sehr unterhaltsam, aber immer mit Haltung. Die Moderatorin,
Buchautorin und Schauspielerin über “Bauerfeind – Die Show zur Frau”:
“So eine Sendung wollte ich immer schon machen. Ich bewege mich
inhaltlich praktisch zwischen Heidi Klum und Maybrit Illner. Hier
kann ich endlich mein gesammeltes Halbwissen anbringen, plus mein
gesamtes Arsenal an Anekdoten, Geschichten und Gags! Ich hab
spannende Gäste, tolle Aktionen und ein Studio, wo–s nicht
reinregnet.”

In der ersten Show “Jedem seine Wahrheit – Verschwörungen und
andere Theorien” Oliver Pocher und Micky Beisenherz zu Gast. Im
Zeitalter der gefühlten Fakten und der individuellen Wahrheit boomen
Verschwörungstheorien: Menschen, die die Erde für eine Scheibe halten
oder an eine geheime Weltregierung glauben. Aber auch Leute, die sich
auf das kommende Weltende vorbereiten, sogenannte Prepper… Wo kommt
die Lust an einer eigenen Wahrheit her? Und kann es nicht auch
sinnvoll sein, sich darauf vorzubereiten, dass das was wir gewohnt
sind, womöglich nicht immer da ist?

Eine Woche später, am 16. Februar um 22.20 Uhr, fragt sich Katrin
Bauerfeind gemeinsam mit Ruth Moschner, Annette Frier und Starkoch
Nelson Müller: “Ist Essen unser Neuer Gott? – Zwischen Superfood und
Currywurst”

Geht es doch bei den Mahlzeiten neuerdings immer weniger um lecker
oder satt, sondern um Gut und Böse, um richtig und falsch. Warum
haben viele gerade das Gefühl, Gluten ist gefährlicher als Putin? Ist
es realistisch, zehn Milliarden Menschen mit Biogemüse ernähren zu
wollen? Warum hat man das Gefühl, Ernährung sei eine echte
Glaubensfrage bzw. wieso sind immer weniger Menschen katholisch und
immer mehr vegetarisch?

Mit den Gästen Michael “Bully” Herbig und Ingmar Stadelmann
fachsimpelt Katrin Bauerfeind am 23. Februar um 22.35 Uhr über das
Thema: “Witz komm raus! – Worüber darf man heute noch lachen?” “Waren
einmal ein Rabbi, ein Priester und ein buddhistischer Mönch …” Ist
es in Ordnung über Glaube, Herkunft und Geschlecht zu lachen oder
fangen dort die Grenzen des Humors an? Sollten nicht über alle
gelacht werden können oder wird damit diskriminiert? Während sich vor
30 Jahren niemand Gedanken darüber gemacht hat, will man heute lieber
niemanden beleidigen …

Katrin Bauerfeind ist außerdem am 7. Februar, 22 Uhr im MDR
KULTUR-Café zu Gast im Radio.

ONE sendet “Bauerfeind – Die Show zur Frau” am 6. Februar 21.45
Uhr, danach weiter wöchentlich mittwochs.

Die Show ist eine Koproduktion von ONE und MDR unter der
Federführung von ONE und wird von Banijay Productions Germany im
Auftrag des WDR/MDR hergestellt.

Honorarfreie Pressefotos sind unter www.ardfoto.de abrufbar oder
sie schicken uns ihre Fotoanfrage an pressefoto@mdr.de.

Pressekontakt:

MDR, Presse und Information, Bianca Hopp,
Tel.: (0341) 3 00 64 32, E-Mail: presse@mdr.de, Twitter: @MDRpresse

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 5. Feb 2019. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de