automatisierte Produktabbildungen für die Verlagsbranche – self3D.com auf der Buchmesse Leipzig





Das Startup self3D.com ist am 16./17. März 2018 als Aussteller in der Innovation-Area auf der Leipziger Buchmesse vertreten. 13 Standplätze wurden von einer Jury an eine Auswahl junger, technologiegetriebener Unternehmen mit kreativen Ideen für die Buchbranche vergeben. Die beste Idee wird mit einem Businesspreis sowie einem Publikumspreis ausgezeichnet. „Die Leipziger Buchmesse ist eine optimale Plattform, um Innovationen ans Publikum zu bringen – und das über Grenzen hinaus.“ so Buchmessedirektor Oliver Zille.

Am Samstag um 16:30 Uhr werden die Macher hinter self3D das Thema „Zeit & Kosten reduzieren durch virtuelle Produktfotos – kinderleicht selbst erstellt“ im Forum Neuland 2.0 präsentieren. Interessierte können über die Match-Making Plattform der Leipziger Buchmesse ein Gespräch mit den Unternehmern vereinbaren.

veröffentlicht von am 23. Jan 2018. gespeichert unter Verlag. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de