Ausstellung Agnostic Forms von Andrew Weir





Die GeoArt Galerie freut sich, Sie zur Eröffnung dieser Ausstellung am 6. April 2018 um 18 Uhr einladen zu können.

Der gebürtige Schotte studierte und arbeitete in verschiedenen Ländern. Im Jahr 2016 kam er nach Deutschland, um sich ganz der Malerei zu widmen. „Da ich an verschiedenen Orten gelebt habe, bin ich daran interessiert, die emotionale Erfahrung des Umzugs von einer Kultur in eine andere zu erkunden. Ich bin auch fasziniert von der Beziehung zwischen Symbolen (z. B. Sprache und mythologische Symbolik) und der unglaublichen Tiefe und Vielfalt der Bedeutung, die sie enthalten. Diese Symbole prägen unsere Wahrnehmung der Welt; Folglich beeinflussen sie unbewusst, wie und warum wir handeln.“ – so versucht Andrew durch seine Zeichnungen eine neue Kultur in einer anderen Kultur zu entdecken oder zu erschaffen. Sehnsüchtig erzählt er zudem über die Symbole und Wörter, die ihre ursprüngliche Bedeutung in unendlichem Kreislauf verlieren und plötzlich alltäglich und lebendig werden.

Die Kunst von Andrew Weir begeistert die Menschen. Seine Werke sind in privaten Sammlungen weltweit zu finden. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, die einzigartige Malerei von Andrew Weir kennenzulernen und kommen Sie zur Eröffnung der Ausstellung „Agnostic Forms“ in der GeoArt Galerie am 6. April.

Genießen Sie den Abend mit musikalischer Begleitung am Klavier und tauschen sich mit Gleichsinnigen aus am Glas georgischen Wein und beim Fingerfood.

veröffentlicht von am 2. Mrz 2018. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de