Aufbruch in fremde Welten: Science-Fiction-Festival auf Snap by Sky





– Bis 30. April 2015 mehr als 20 Science-Fiction-Klassiker auf
Snap by Sky flexibel abrufbar, auch in Originalsprache
– Highlights sind u.a.: „Kampf der Welten“ (8.4.), „Unheimliche
Begegnung der dritten Art“ (10.4.) und „2001 – Odyssee im
Weltraum“ (11.4.)
– Täglich wechselnde Inhalte: jeden Tag mindestens einen neuen
Film entdecken

Unterföhring, 8.4.2015 – In der Online-Videothek Snap by Sky ist
im Rahmen des Science-Fiction-Festivals vom 8. bis 30. April jeden
Tag ein neues Top-Highlight aus dem Sci-Fi-Genre abrufbar. Mit an
Bord sind Genreklassiker wie Stanley Kubricks „2001 – Odyssee im
Weltraum“ und Steven Spielbergs „Unheimliche Begegnung der dritten
Art“. Sci-Fi-Fans können sich auf Kultfilme wie „Die Zeitmaschine“
aus dem Jahre 1959 und Pioniere des Genres wie „Kampf der Welten“
freuen.

Den Festival-Auftakt bilden im April gleich drei Oscar-prämierte
Klassiker: „Kampf der Welten“ (ab 8.4.) aus dem Jahre 1953 stammt von
George Pal und ist an den gleichnamigen Roman von H. G. Wells
angelehnt. Als eine der ersten Produktionen greift der Film die
Thematik einer Alien-Invasion auf. Die wegweisenden Spezialeffekte
wurden mit einem Oscar prämiert.

„Unheimliche Begegnung der dritten Art“ (ab 10.4.) aus dem Jahre
1977 ist ein Frühwerk von Regie-Genie Steven Spielberg. Darin sichtet
Ingenieur Roy Neary ein UFO, das auf einem Tafelberg in Wyoming
landet. Dort erlebt er ein fantastisches Spektakel, denn
Wissenschaftler nehmen mit dem Raumschiff Kontakt auf. Ausgezeichnet
wurde das Werk mit zwei Oscars für den besten Tonschnitt und die
beste Kameraführung.

In „2001 – Odyssee im Weltraum“ (ab 11.4.) spannt Regisseur
Stanley Kubrick den Erzählbogen über vier Millionen Jahre, in denen
ein rätselhafter Monolith den Menschen Rätsel aufgibt. Bereits bei
Veröffentlichung polarisierte die Produktion und spielte bis heute
mehr als 350 Millionen US-Dollar ein. Kubrick wurde außerdem mit
einem Oscar für seine Spezialeffekte ausgezeichnet.

Peter Schulz, Vice President On-Demand-Programming bei Sky
Deutschland über das Special: „Ich freue mich sehr auf diese
Sonderprogrammierung mit zahlreichen sehenswerten
Science-Fiction-Klassikern. Unsere Redaktion hat wieder einmal die
besten Filme ausfindig gemacht, um unser On-Demand-Programm neben
Tausenden von Filmen und Serien um ein weitere Highlights zu
bereichern.“

Übersicht des Science-Fiction-Festivals auf Snap:

„Kampf der Welten“ (8.4.) „Alarm im Weltall“ (9.4.) „Unheimliche
Begegnung der dritten Art“ (10.4.) „2001 – Odyssee im Weltraum“
(11.4.) „Das Ding aus einer anderen Welt“ (1951) (12.4.) „Die
Zeitmaschine“ (1959) (13.4.) „…Jahr 2022… die überleben wollen“
(14.4.) „Invasion vom Mars“ (1986) (15.4) „Formicula“ (16.4.) „Men in
Black 2″ (17.4.) „John Carpenter–s Ghosts of Mars“ (18.4.) „Die
Bestie aus dem Weltenraum“ (19.4.) „Blob – Schrecken ohne Namen“
(20.4.) „Der jüngste Tag“ (21.4.) „Ein Riss in der Welt“ (22.4.)
„Panik in New York“ (23.4.) „Gattaca“ (24.4.) „Hollow Man –
Unsichtbare Gefahr“ (25.4.) „Die Eroberung des Weltalls“ (26.4.)
„Frequency“ (27.4.) „Der Omega-Mann“ (28.4.) „Phase IV“ (29.4.) „King
Kong und die weiße Frau“ (30.4.)

Über Snap:

Snap – die Online-Videothek von Sky – ist ein eigenständiges
Angebot und beinhaltet Tausende von Titeln aus der Sky Collection
inklusive der herausragenden Hits von HBO, Box-Sets kompletter
Staffeln preisgekrönter Serien, großartiger Filme der letzten
Jahrzehnte und zahlreicher Kinderprogramme mit Top-Highlights von
Disney. Für nur 3,99 EUR monatlich bietet Snap eine umfangreiche
Erweiterung für Sky Kunden und für alle ohne Sky Abonnement Zugang zu
der ausgezeichneten Programmqualität von Sky. Alle Inhalte lassen
sich bequem über das Web, mit iPad, iPhone, Samsung-Galaxy-Produkten,
der Xbox One, der Sky Online TV Box und auf Samsung-Smart-TVs abrufen
sowie via Airplay oder Google Chromecast auf den TV übertragen. Mit
Snap Extra können Nutzer für 6,99 EUR mit einem Zugang parallel auf
zwei Geräten schauen sowie Inhalte auf das iPad und iPhone
herunterladen.

Pressekontakt:
Sky Deutschland AG
Stephanie Schlayer
Consumer Communications
Tel. 089 – 9958 6867
stephanie.schlayer@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

veröffentlicht von am 8. Apr 2015. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de