Arno Fischer – Besuchen





Die Galerie SPRECHSAAL in Berlin-Mitte zeigt vom 16. August 2012 bis zum 09. September 2012 Fotografien des passionierten Fotografen und Lehrers Arno Fischer in Kombination mit ausgewählten Fotografien seiner SchülerInnen. Ein Jahr nach Fischers Tod fokussiert diese kleine Ausstellung auf seine Rolle als Lehrer und zeigt einerseits Bilder, die Fischer seinen SchülerInnen schenkte und andererseits Lieblingsbilder der Beschenkten. Mit diesem intimen Dialog der Bilder lädt die Ausstellung ein, Arno Fischer zu besuchen, seiner zu erinnern und ihm somit post mortem für seine Arbeit Dank auszusprechen.

Arno Fischer – Besuchen

Ausstellung im SPRECHSAAL in Berlin Mitte,
Vernissage am 16. August, 19 Uhr

1927 in Berlin geboren, studiert er Bildhauerei im geteilten Berlin, wird dann aber Fotograf. Ab 1956 bis kurz vor seinem Tod lehrt er Fotografie. Unzählige Stationen, von Leipzig über Dortmund, New York und Berlin, als Professor, als Lehrer oder eben unterrichtender Freund machen ihn zu dem, was seine SchülerInnen ihm danken wollen und weshalb diese Ausstellung nötig ist.

Die Veranstaltungsreihe zur Ausstellung „Arno Fischer – Besuchen“ bietet Lesungen, Gespräche und Filmvorführungen korrespondierend zum Leben und Lehren dieser zentralen Persönlichkeit der DDR-Fotografie. FotografInnen, GaleristInnen, HochschullehrerInnen, PublizistInnen und VerlegerInnen, die Fischer schätzen und erinnern, laden zu unterhaltsamen und reflektierenden Fotografie-Abenden in den SPRECHSAAL ein. Einen weiteren Schatz der Ausstellung bildet die kleine Sammlung von Fotobüchern, die unter Fischers Betreuung entstanden sind.

veröffentlicht von am 2. Aug 2012. gespeichert unter Allgemein, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de