ANNE WILL, am Sonntag, 2. Februar 2020 um 21:45 Uhr Volle Staatskassen, leere Portemonnaies – wird jetzt die Mittelschicht entlastet?





Der milliardenschwere Haushaltsüberschuss des Bundes weckt
Begehrlichkeiten, die Forderung nach einer steuerlichen Entlastung der
Mittelschicht wird immer lauter. Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
zahlen den Spitzensteuersatz, obwohl sie keine Top-Gehälter beziehen. Zugleich
brauchen immer mehr Menschen mehr als einen Job, um finanziell über die Runden
zu kommen. Warum können viele nicht mehr von ihrem Gehalt leben? Was bedeutet es
für die Gesellschaft, wenn der Druck auf die Mittelschicht zunimmt? Sind
Steuersenkungen das richtige Konzept, um diesen Trend zu stoppen?

Zu Gast bei Anne Will:
Norbert Walter-Borjans (SPD), Parteivorsitzender
Ralph Brinkhaus (CDU), Vorsitzender der Unionsfraktion im Bundestag
Christian Lindner (FDP), Parteivorsitzender und Fraktionsvorsitzender
im Bundestag
Anette Dowideit, Chefreporterin des Investigativteams der WELT
Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen
Gesamtverbandes

ANNE WILL – politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Bettina Wacker, Tel.: 0177/2321356, E-Mail: bw@wacker-kommuniziert.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6694/4508298
OTS: ARD Das Erste

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 31. Jan 2020. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de