ANNE WILL am 19. August 2018 um 21:45 Uhr im Ersten: Der Dürre-Sommer – wie müssen wir unser Verhalten ändern?





Flächenbrände, sinkende Pegelstände, massive
Ernteausfälle – das sind die Folgen der monatelangen Trockenheit in
Deutschland. Forscher warnen bereits eindringlich vor einer
„Heißzeit“ auf der Erde – selbst im Fall eines Einhaltens der Pariser
Klimaziele. Was können Bund und Länder tun, um den Klimawandel zu
stoppen? Wie kann man den in ihrer Existenz bedrohten Bauern jetzt
sinnvoll helfen? Und welche Verantwortung tragen die Verbraucher
durch Fleischkonsum, Vielfliegerei und Autoabgase?

Zu Gast bei Anne Will:

Julia Klöckner (CDU, Bundesministerin für Ernährung und
Landwirtschaft)
Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen, Parteivorsitzende)
Andreas Pinkwart (FDP, Minister für Wirtschaft, Innovation,
Digitalisierung und Energie in Nordrhein-Westfalen)
Hans Joachim Schellnhuber (Klimaforscher)
Werner Schwarz (Landwirt und Vizepräsident des Deutschen
Bauernverbands)

ANNE WILL – politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Bettina Wacker, Tel.: 0177/2321356, E-Mail: bw@wacker-kommuniziert.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 17. Aug 2018. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de