ANNE WILL am 12. Mai 2019 um 21:45 Uhr im Ersten: Iran stellt Ultimatum – wie gefährlich ist der Atom-Streit für Europa?





Ein Jahr nachdem die USA das Atom-Abkommen
aufgekündigt haben, setzt nun der iranische Präsident Hassan Rohani
ein Ultimatum: Binnen 60 Tagen sollen die EU-Staaten einen Weg
finden, die US-Sanktionen gegen Iran zu umgehen. Andernfalls werde
das Land wieder mehr Uran anreichern und afghanische Flüchtlinge nach
Europa durchlassen. Die EU hat das Ultimatum bereits zurückgewiesen,
US-Präsident Donald Trump schließt militärische Mittel nicht aus. Wie
gefährlich ist die Eskalation? Kann Europa das Atom-Abkommen noch
retten? Und welche Rolle spielt dabei die deutsche Außenpolitik?

Zu Gast bei Anne Will:

Norbert Röttgen (CDU, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des
Deutschen Bundestages)
Melody Sucharewicz (deutsch-israelische Beraterin für politische
Kommunikation und Strategie)
Alexander Graf Lambsdorff (FDP, stellvertretender
Fraktionsvorsitzender im Bundestag)
Katajun Amirpur (Islamwissenschaftlerin)
Martin Schirdewan (Die Linke, Spitzenkandidat bei der Europawahl und
Mitglied des EU-Parlaments)

ANNE WILL – politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Bettina Wacker, Tel.: 0177/2321356, E-Mail: bw@wacker-kommuniziert.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 10. Mai 2019. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de