ANNE WILL am 10. November 2019 um 21:45 Uhr im Ersten: Halbzeit für die GroKo – viel erreicht, viel versäumt?





Der Koalitionsstreit um die Grundrente soll an diesem Sonntag
beigelegt werden. Kann sich die Bundesregierung zu einem Kompromiss durchringen,
bei dem alle Regierungspartner ihr Gesicht wahren können? Zeitgleich sorgt ein
Vorstoß der Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer für neue Einsätze
der Bundeswehr in Krisenregionen für heftige Debatten. Ist die Große Koalition
insgesamt noch “arbeitsfähig und arbeitswillig”, wie es Kanzlerin Merkel zur
Halbzeitbilanz sagt? Und bringen die Koalitionspartner noch die Kraft auf,
gemeinsam bis 2021 weiter zu regieren?

Zu Gast bei Anne Will:

Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU, Parteivorsitzende und
Bundesverteidigungsministerin)
Malu Dreyer (SPD, kommissarische Parteivorsitzende und
Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz)
Herfried Münkler (Politikwissenschaftler und Autor)
Dagmar Rosenfeld (Chefredakteurin der “Welt”)
Nico Fried (Leiter der Parlamentsredaktion der “Süddeutschen
Zeitung”)

ANNE WILL – politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Bettina Wacker, Tel.: 0177/2321356, E-Mail: bw@wacker-kommuniziert.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 8. Nov 2019. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de