Anapolly -Die neue Indie-Rock-Hoffnung aus Süd-Deutschland





Es gibt wenige Bands in Deutschland die es schaffen ihren eigenen Ansprüchen bei einer CD Produktion gerecht zu werden, geschweige denn diese auch Live um zu setzen. Wenig Bands verfügen über eine echte musikalische Spannbreite und die wenigsten verfügen über eine echte und eigene Ausdruckskraft in ihrem Songmaterial. Außerdem finden sich solche Bands selten abseits der großen Musikzentren wie Berlin, Köln oder Hamburg. Anapolly treten den lebenden Beweis an das es auch anders geht. Wo liegt eigentlich Koblenz? Aus dem Stand produzieren Anapolly ein Debütalbum welches jeden Indie-Rocker das Herz höher schlagen lässt. Die musikalische Spannbreite zieht sich von The Police, Led Zepplin, Metallica, Pearl Jam bis Foo Fighters und den Red Hot Chili Peppers.

Wie geschickt und mit wie viel musikalischem Feingefühl Anapolly all diese Einflüsse zu einem eigenständigen Sound vermischen ist nicht nur hörenswert sondern gibt Anlass dazu Anapolly als die neue Indie-Rock-Hoffnung aus dem Süden Deutschlands zu bezeichnen.
Der Sound und das ist selten genug geworden ist international aufgestellt und hält sich nicht mit provinziellen Ansätzen auf.

Anapolly machen einfach Musik die durch die Kompaktheit des Sounds und des Zusammenspiels der drei Musiker jeden Indie-Rock Fan begeistert. Manchmal voll auf die 12 Fresse genauso wie verletzlich, zart und tiefsinnig. Alle Tiefen und Höhen werden berührt und zu einer neuen ganz eigenen Einheit zusammengefügt.

Zur Bandhistorie
Ende des Jahre 2006 arbeiteten Gitarrist Bastian und Bassist Achim unabhängig voneinander im Studio des Schlagzeugers und Tontechnikers Marc. Beide hatten schon zusammen in verschiedenen Bands mitgewirkt und waren direkt Feuer und Flamme, mal wieder ein gemeinsames Projekt auf die Beine zu stellen. Als Marc die Ergebnisse des ersten Songwriting-Treffens zu hören bekam, juckte es ihm sofort in den Fingern zu diesem Sound die Drumsticks zu schwingen. Nach der ersten gemeinsamen Session war allen Beteiligten klar, dass in dieser Kombination eine Menge Potential und reichlich musikalische Energie stecken. Ein Gitarrist mit Wurzeln im Metal und Alternative, ein technisch versierter Schlagzeuger aus der Hardcore und Progressive Ecke und ein Rocksänger, zu dessen Einflüssen Künstler wie Chris Cornell, Eddie Vedder oder Brandon Boyd zu zählen sind. Die unterschiedliche Herkunft der Musiker verschafft ihren Songs Vielfalt und Abwechslung: Groovige Rhythmen und ein fetter Sound, gepaart mit schönen Melodien und einer Stimme, die ins Ohr geht.

Besetzung
Marc Spitzlei – drums
Bastian Helbach – guitars
Achim Denkel – bass / vocals

Musik und Infos:
www.myspace.com/anapollyband
www.regiomusik.de/bandverzeichnis/band/rock/12286/anapolly.html

Sollten Sie Interesse an weiteren Informationen über Anapolly, an Tourterminen,
Bildmaterial oder Interviews haben, kontaktieren uns bitte unter :

Michael Müßig
Geschäftsführer
Musik- und Booking-Agentur M.V.T. Concerts
Tel.: 06071/4991871
E-Mail: info@mvtconcerts.de
Website: www.mvtconcerts.de

veröffentlicht von am 28. Sep 2009. gespeichert unter Sonstige, Sub-/Jugendkultur. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de