(Aktualisierung: RTL II im März: Großer Erfolg mit Event-Programmierung)





Bitte beachten Sie die aktualisierte Meldung. Es folgt die
berichtigte Version.

– Innovativ: Event-Programmierung von “Game Of Thrones”

– Rekordwerte für “Die Geissens”, “Die Wollnys” und “Berlin – Tag
& Nacht”

– 6,2 Prozent Marktanteil 14-49 Jahre

Mit Spitzenwerten im Bereich Doku-Soap sowie der erfolgreichen
Ausstrahlung des Serienhighlights “Game Of Thrones” kann RTL II auf
einen erfolgreichen Monat März zurückblicken. Mit 6,2 Prozent MA
wurde der beste Monatswert seit April 2010 erreicht.

Innovationsfreude wurde belohnt: Die Event-Programmierung der
herausragenden zehnteiligen Fantasy-Serie “Game Of Thrones – Das Lied
von Eis und Feuer” an nur einem Wochenende erwies sich für RTL II als
voller Erfolg. Damit zeigte der Sender große Innovationskraft. Die
Ausstrahlung der ersten Serienstaffel erzielte im Schnitt 9,7 Prozent
MA in der werberelevanten Zielgruppe, der Spitzenwert lag bei 10,8
Prozent MA.

Auch mit seinen beliebten Doku-Soaps konnte RTL II im vergangenen
Monat hervorragende Werte einfahren. Zum Auftakt der dritten Staffel
erreichte “Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie” einen
starken MA von 11,0 Prozent – der beste Wert seit Ausstrahlung der
Doku-Soap. Das Finale von “Traumfrau gesucht” überzeugte mit einem
Staffelbestwert von 10,5 Prozent MA. Ebenfalls erfolgreich liefen die
neuen Episoden von “Die Wollnys” mit Spitzenwerten von 9,0 Prozent
MA. Insgesamt erreichte die zweite Staffel der Doku-Soap
durchschnittlich 7,8 Prozent MA.

“Berlin – Tag & Nacht” kann seinen Erfolg im Vorabendprogramm von
RTL II weiterhin kontinuierlich steigern. Mit 11,1 Prozent MA wurde
am 27. März wieder ein neuer Rekordwert erreicht. Auch die Doku-Serie
“Privatdetektive im Einsatz” überzeugte mit bis zu 7,6 Prozent MA.

Die Doku-Soap “Family Stories” hat sich auf dem neuen
werktäglichen Sendeplatz um 11:00 Uhr zum Quotenerfolg entwickelt.
Durchschnittlich erreichte das Format im März 7,9 Prozent MA, der
Spitzenwert lag hier sogar bei guten 10,4 Prozent MA.

Die Serienklassiker “Das A-Team” und “MacGyver” trugen mit gewohnt
starken Werten von bis zu 11,7 bzw. 11,0 Prozent MA zum guten
Monatsergebnis von RTL II bei, “Baywatch” erreichte bis zu 7,1
Prozent MA. Im Bereich Spielfilm überzeugte vor allem das Drama “The
Green Mile” mit 10,0 Prozent MA.

Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung; TV Scope, BRD Gesamt,
01.03.2012-31.03.2012, vorläufig gewichtet 26.03.- 31.03.2012.Wenn
nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis
49-Jährigen.

Pressekontakt:
RTL II Presse & PR
Carlos Zamorano
089 – 64185 6500
Carlos.Zamorano@rtl2.de

veröffentlicht von am 1. Apr 2012. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de