Afrikanische Schweinegrippe – Der Ernstfall ist eingetreten





Nun ist der Krisenplan angelaufen. Sperrbezirke sind eingerichtet. Doch sind nicht nur Landwirte, Politik und Behörden gefordert, sondern jeder einzelne Bürger. Die Bauern und die Zuchtbetriebe müssen ihrer Hausschweinebestände durch, so das Behörden-Deutsch, “die strikte Einhaltung von Biosicherheitsmaßnahmen” schützen. Das heißt: strikte Hygiene und Desinfektion von allem, was in den Stall kommt. Die Verbraucher indes müssen darauf achten, nicht verzehrte Lebensmittel sachgemäß zu entsorgen. Denn wenn sie von infizierten Tieren stammen und von anderen Schweinen gefressen werden, kann das Virus verbreitet werden. Und zwar noch nach Monaten.

Pressekontakt:

Straubinger Tagblatt
Ressort Politik/Wirtschaft/Vermischtes
Markus Peherstorfer
Telefon: 09421-940 4441
politik@straubinger-tagblatt.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/122668/4703449
OTS: Straubinger Tagblatt

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 10. Sep 2020. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de