60 Jahre Panorama im Ersten





Jubiläumssendung: 10. Juni, 21.45 Uhr im Ersten

„Panorama“, das politische Magazin des NDR im Ersten, feiert Jubiläum. Seit 60 Jahren berichten Reporter*innen über Missstände und sorgen damit für Schlagzeilen und Debatten. Zum ersten Mal ging „Panorama“ am 4. Juni 1961 auf Sendung und ist heute das älteste politische Magazin im Deutschen Fernsehen. Seit Juli 2001 moderiert Anja Reschke die Sendung. Am Donnerstag, 10. Juni, führt sie durch die Jubiläumssendung, die Das Erste ab 21.45 Uhr und zeitgleich in der ARD Mediathek zeigt.

NDR Intendant Joachim Knuth: „Mit 60 Jahren ist –Panorama– in großer Vielfalt auf allen Ausspielwegen vertreten und damit für die Zukunft bestens gerüstet. Ein qualitativ starker, sorgfältiger und damit vertrauenswürdiger Journalismus ist heute so relevant wie eh und je.“

Die Geschichte der Sendung ist geprägt von einem selbstbewussten und furchtlosen Journalismus.

„Panorama“ ist kritischer Beobachter des politischen Lebens, analysiert Hintergründe und bringt fragwürdiges Handeln durch seine Recherchen ans Licht der Öffentlichkeit.

In der Jubiläumssendung im Stil einer Polit-Late-Night blickt Moderatorin Anja Reschke zurück auf die bewegte Geschichte des Magazins und zieht Parallelen zu den heutigen Debatten. Zum Jubiläum fragt Panorama, wie unbequem Journalismus sein darf, was politische Unabhängigkeit bedeutet und setzt sich auch mit der Diskussion um den öffentlich-rechtlichen Rundfunk auseinander. Anja Reschke besucht einen Verfasser empörter Zuschauermails und reist noch einmal zurück in die 1960er Jahre.

60 Jahre Zeitgeschichte online

Interessierte können auch selbst auf Zeitreise gehen. Das „Panorama“ Online-Archiv mit allen Sendungen aus 60 Jahren ist zum Jubiläum neu und nutzerfreundlicher gestaltet und gewährt gezielt Zugriff auf tausende Einzelbeiträge von 1961 bis heute. Ergänzt wird das Angebot durch „Playlists“, die Highlights zu ausgewählten Themen bündeln, zum Beispiel „Panorama“-Berichte zum Klimawandel, zur Geschichte der Anti-AKW-Bewegung, zur Aufarbeitung der NS-Vergangenheit, zum Zusammenbruch der DDR und zur deutschen Wiedervereinigung.

Engagiert, kritisch und klar: Anja Reschke

Anja Reschke ist das Gesicht von „Panorama“. Seit 20 Jahren moderiert die Journalistin das Magazin im Ersten. Aufsehen erregte sie im August 2015 mit ihrem Kommentar in den tagesthemen, in dem sie über Hetze im Internet gegen Geflüchtete sprach und forderte, Haltung zu zeigen und den Mund aufzumachen. Für ihren engagierten Journalismus wurde Anja Reschke vielfach ausgezeichnet.

Am Mittwoch, 9. Juni, ist Anja Reschke live ab 18.45 Uhr bei Bettina Tietjen zu Gast in der Sendung „DAS!“ im NDR Fernsehen.

Fotos: www.ARD-Foto.de . Eine umfangreiche Pressemappe und einen Trailer zum Embedden finden Sie unter unter presse.daserste.de

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Lara Louwien
Tel.: 040/4156-2312
Mail: l.louwien@ndr.de

Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 6. Jun 2021. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de