50 Jahre Wittener Tage für neue Kammermusik





Fehler im System, folgenschwere Tippfehler und Versehen, die
Veränderung bringen – bei den Wittener Tagen für neue Kammermusik
geht es im Jubiläumsjahr um „produktive Fehler“: „Trial und Error
sind Triebfedern für Entwicklung. Fehler sind gerade im Bereich der
Neuen Musik unabdingbar, wo Risiko, Mut und Neugier eine so wichtige
Rolle spielen“, erklärt Harry Vogt, künstlerischer Leiter des
Festivals.

Mehr als 20 Uraufführungen von renommierten Komponistinnen und
Komponisten der Neuen Musik stehen bei der Jubiläumsausgabe des
Festivals auf dem Programm. Zum 50. Mal finden die Wittener Tage für
neue Kammermusik statt – in diesem Jahr vom
27. bis 29. April 2018.

Auch Komponist Mark Andre, dessen Musik in diesem Jahr im Zentrum des
Festivals steht, spielt mit Risiken und Wagnissen in der Musik: Sein
Werk sucht nach Zwischenräumen, Grenzbereichen und Übergangsphänomen.
Neben einem konzertanten Werk für Harfe und Kammerorchester, hat der
Komponist einen Flüsterraum für das Märkische Museum konzipiert.
Außerdem erzählt Andre in einem Gesprächskonzert über sich und seine
Musik.

Hochkarätige Interpreten präsentieren die Uraufführungen in Witten:
Klarinettist Jörg Widmann spielt ein neues Solostück von Andre, der
englische Pianist Nicolas Hodges tritt solistisch und mit seinem Trio
Acccanto auf. Ebenfalls dabei sind das GrauSchumacher Piano Duo, das
auch mit dem WDR Sinfonieorchester unter Leitung von Mariano
Chiacchiarini zu erleben ist, das Trio Catch und das Klangforum Wien
unter Leitung von Emilio Pomàrico und Peter Rundel.

Das Kulturradio WDR 3 sendet alle Festivalkonzerte. Live ausgestrahlt
werden vier Konzerte: am Freitag, 27.4.2018, von 20.04 bis 24.00 Uhr
und am Samstag, 28.4.2018, von 20.04 bis 22.30 Uhr. Alle Sendetermine
und weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.wdr3.de
und www.wittenertage.de sowie über das WDR 3 Hörertelefon (0221-56789
333).

Die Eintrittskarten für die Wittener Tage für neue Kammermusik sind
über tickets@wittenertage.de erhältlich.

Fotos finden Sie unter ARD-Foto.de

Pressekontakt:
Eva Maria Wüst
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7123
Eva-Maria.Wüst@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 22. Apr 2018. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de