50 Jahre Sportschau – Die große Geburtstagsshow / Das Erste, Samstag, 28. Mai 2011, 18.00 – 20.00 Uhr





“Was machen Sie samstags um 18 Uhr?” – auf diese
Frage gibt es seit nunmehr fünf Jahrzehnten für Millionen von
Sportbegeisterten nur eine Antwort: Es ist Sportschau-Zeit! Die
Sportschau war immer mehr als eine Sportsendung, sie ist ein Ritual,
das angemessen zelebriert werden will. Grund genug, den Fans zum
50jährigen Jubiläum der Sendung ein ganz besonderes Highlight zu
bieten. Am 28. Mai präsentieren die ehemaligen Sportschau-Moderatoren
Anne Will und Ernst Huberty zur gewohnten Sportschau-Zeit witzige,
überraschende und skurrile Momente aus 50 Jahren Sport- und
Fernsehgeschichte. In einem bunten Mix aus Unterhaltung und Sport
führen sie durch die Geburtstagssendung und freuen sich auf
zahlreiche prominente Gäste.

Sportschau-Legende Ernst Huberty: “Schwarz-weiß kam die Sportschau
vor 50 Jahren zur Welt. Es ist eine Freude zu sehen, wie bunt sie im
Laufe der Zeit geworden ist!”. Auch Anne Will, die 1999 als erste
Frau die Sportschau moderierte, ist der Sendung treu geblieben: “Als
großer Sportschau-Fan ist es mir eine Ehre, beim 50jährigen Jubiläum
auf dem Platz zu stehen. Zumal uns mit Gästen wie Franz Beckenbauer
und Lukas Podolski eine absolute Spitzenbegegnung erwartet.” Erwartet
werden außerdem Uwe Seeler, Henry Maske, Maria Riesch und Kai
Pflaume.

Bereits jetzt können die Zuschauer auf www.sportschau.de über die
18 schönsten Momente der Sportschau abstimmen. Von legendären
Kicker-Frisuren in den 70ern und 80ern über Schiedsrichterskandale,
kleine und große sportliche Helden bis zum Galopper des Jahres: Das
Spektrum der Sportschau ist breit und bunt.

Die Postkarten-Aktion ruft Erinnerungen an die Anfänge der Sendung
wach. Ausschließlich auf dem Postweg können die Zuschauer Karten für
das Länderspiel Deutschland-Brasilien im August gewinnen. Darüber
hinaus schildern Zuschauer ihr ganz persönliches Sportschau-Ritual.

Redaktion: Karin Kuhn, Christian Wagner

Eine Produktion von white balance im Auftrag des WDR.

Fotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Kristina Bausch, WDR-Pressestelle, Tel. 0221 220 4607
kristina.bausch@wdr.de

veröffentlicht von am 21. Apr 2011. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de