45. Wittener Tage für neue Kammermusik widmen sich dem Schweizer Komponisten Dieter Amman und einigen Newcomern





Die Stadt Witten und das Kulturradio WDR 3
laden vom 26. bis 28. April 2013 zum 45. Mal zu den Wittener Tagen
für neue Kammermusik ein. Auf dem Jubiläumsprogramm stehen mehr als
20 Ur- und Erstaufführungen von Komponistinnen und Komponisten aus 13
Nationen. Seit 1969 wird das renommierte Festival von der Stadt
Witten und dem Westdeutschen Rundfunk veranstaltet. Künstlerischer
Leiter ist WDR 3-Redakteur Harry Vogt.

Zu den Höhepunkten der 45. Wittener Tage zählen der Zyklus Sombras
von Alberto Posadas sowie ein Projekt nach Stockhausens Konzeptstück
Plus Minus. Neben Solisten wie Carolin Widmann (Violine), dem
Saxophonisten Marcus Weiss, Teodoro Anzellotti (Akkordeon), der
Sopranistin Sarah Maria Sun und Carl Rosman (Bassklarinette) sind
folgende Gruppen in Witten dabei: das junge Trio Catch, die
Viererformationen Quatuor Diotima, xasax sowie Makrokosmos, Ensemble
ascolta und Nieuw Ensemble. Das WDR Sinfonieorchester Köln kommt
erstmals in Sinfonietta-Stärke in die Ruhr-Stadt, dirigiert von
Emilio Pomàrico.

Das Komponisten-Portrait widmet sich in diesem Jahr Dieter Ammann.
Der 1962 geborene Schweizer Komponist, der seine Wurzeln im Jazz hat,
tritt auch als Improvisator auf. Zwei WDR 3-Auftragswerke werden bei
den Wittener Tagen uraufgeführt. Neben Ammann debütiert eine Reihe
von Newcomern in Witten, wie beispielsweise der junge Türke Emre
Sihan Kaleli, der Franzose Fabien Lévy oder Steffen Krebber aus
Deutschland.

Unter dem Titel „Wittendrin“ gibt es Klangerkundungen im
Stadtzentrum. In Kooperation mit der Musikhochschule Köln wird ein
Labor angeboten. Es umfasst Probenbesuche, Vorträge, Workshops und
ein Newcomer-Konzert. Ebenso in Kooperation mit WDR 3 veranstaltet
die Universität Witten-Herdecke ein Symposium.

Erstmals überträgt WDR 3 das gesamte Festival live oder live
zeitversetzt im Laufe des Festival-Wochenendes.

Weitere Informationen im Internet unter www.wdr3.de und über das
WDR 3-Hörertelefon 0221 56789 333.

Registrierte Nutzer der WDR-Presselounge finden dort die
Pressemappe zu den Wittener Tagen als PDF-Download –
www.presse.wdr.de

Fotos bei ARD-Foto.de

Pressekontakt:
Uwe-Jens Lindner
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7123
uwe-jens.lindner@wdr.de

veröffentlicht von am 18. Apr 2013. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de