1LIVE Krone kürt die Besten des Jahres





Rapperin Juju wird mit Doppel-Krone zur Königin des Abends +++
Weitere Preisträger Sido, Kontra K, Felix Jaehn, Marteria & Casper +++ Felix
Lobrecht ist King of Comedy +++

Sonderpreis für Robert Enke Stiftung erhält tosenden Beifall +++ Giant Rooks aus
Hamm mit Förderpreis ausgezeichnet

Unzählige Musiker*innen und Promis trafen am Abend auf Einladung von 1LIVE bei
der 20. Verleihung von Deutschlands größtem Radio-Award, der 1LIVE Krone, in
Bochum auf ihre Hörer*rinnen und Fans. In insgesamt zehn Kategorien wurden in
der crossmedialen Liveshow die begehrten Auszeichnungen von den glücklichen
Gewinner*innen entgegengenommen.

Die 1LIVE Krone wird von den Künstler*innen als Publikumspreis in besonderem
Maße geschätzt. Die ergänzenden Entscheidungen der 1LIVE Redaktion über die
Vergabe der 1LIVE Comedy-Krone, des 1LIVE Sonderpreises und des 1LIVE
Förderpreises wurden zudem vom Show-Publikum aus dem gesamten Sektor mit großem
Beifall belohnt.

Die gewohnt coole Mischung aus spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen der Nominierten,
exklusiven Bühnenperformances und launigen Beiträgen heizte die imposante
Jahrhunderthalle Bochum gewaltig auf. Nach einem grandiosen Opening von
Krone-Moderator Luke Mockridge und einer außergewöhnlichen akustischen
Live-Performance von Die Toten Hosen wurden folgende Künstler für die 1LIVE
Krone als Gewinner bejubelt:

In der Kategorie »Bester Künstler« konnte SIDO die meisten Stimmen auf sich
vereinen. Sein aktuelles Album »Ich und keine Maske« brachte es auf Platz 1 der
Deutschen Charts. Gewohnt bescheiden nahm Sido seine zweite Krone nach 2015
entgegen: »Bester Künstler – wurde Zeit!«

Juju erhielt ihre erste Krone des heutigen Abends gemeinsam mit Henning May von
AnnenMayKantereit für ihren gefühlvollen Song »Vermissen«. Nach der Trennung von
SXTN veröffentlichte Juju im Juni ihr erstes, deutlich emotionaleres Soloalbum
»Bling Bling«, von dem »Vermissen« nun prompt die Krone »Beste Single« abräumt.

Felix Jaehn spielt auf den größten Dance Festivals der Welt – u.a. Tomorrowland
und Parookaville – und trifft mit seinen Tracks, die oft eine sehr persönliche
Message mitbringen, genau ins Schwarze. Die aktuelle Hitsingle »Never alone« ist
deshalb Programm, Felix Jaehn feiert niemals alleine – gerade heute nicht als
»Bester Dance-Act«. Es ist ohnehin schon ein super erfolgreiches Jahr – on air
und on stage -für Felix Lobrecht. Jetzt vervollständigt er seinen Run mit der
»1LIVE Comedy-Krone«. »Zu Recht« der Hype, kommentierte der Berliner in der
unverwechselbaren Art via Instagram, bedankte sich aber dennoch bei seinem
Lieblingssender.

Nach der 1LIVE Krone »Bester Live Act« in 2018 holt sich Kontra K nun auch den
Preis für »Bester Hip Hop Act« 2019. Der Berliner ist erfolgsverwöhnt, seine
letzten fünf Alben – darunter auch das aktuelle »Sie wollen Wasser, doch
kriegen Benzin« – haben alle Goldstatus erreicht.

Rapperin Juju ist glänzende Doppel-Gewinnerin

Die »Beste Künstlerin« des Abends heisst Juju und ist mit dieser
Doppel-Auszeichnung glänzende Gewinnerin des Abends. Als eine Hälfte von SXTN
hatte die Berlinerin mit großer Klappe und provokanten Texten nicht nur aus
Sicht von 1LIVE eine ganze Generation geprägt und den Weg für weiblichen Rap
geebnet. Nun ist sie auch solo maximal erfolgreich.

Im vergangenen Jahr feierten Marteria & Casper bereits ihre 1LIVE Kronen für das
»Beste Album« und »Bester HipHop Act«. Eine Kategorie aber fehlte den Rappern
noch, jetzt ist das Trio mit der diesjährigen 1LIVE Krone »Bester Live Act«
perfekt. Einmal mobilisiert, gab es für die Fans der beiden beim Online-Voting
kein Halten mehr.

AnnenMayKantereit mit der durchdringenden Stimme von Sänger Henning May ist eine
der herausstechendsten Bands in der deutschen Musiklandschaft, Songs wie
»Pocahontas« und »Marie« unverkennbar. Heute Abend erhielten die Kölner für ihr
bisheriges Schaffen verdient die 1LIVE Krone als »Beste Band«.

Die intensive Beschäftigung – besonders in 1LIVE Plan B – mit jungen,
progressiven Bands und Künstler*innen, mündet seit dem letzten Jahr im
Förderpreis. Die völlig überraschte Band Giant Rooks aus Hamm nahm den Preis und
damit weiterhin den vollen Support durch 1LIVE direkt nach ihrem umjubelten
Live-Auftritt in der Show entgegen.

Den Sonderpreis der 1LIVE Krone erhielt die Robert Enke Stiftung im zehnten Jahr
ihres Bestehens. Laudator und 1LIVE Urgestein Jürgen Domian stellte die
Wichtigkeit der durch die Stiftung maßgeblich vorangetriebenen Enttabuisierung
der Krankheit Depression heraus. Die Witwe von Robert Enke und
Vorstandsvorsitzende der Stiftung, Teresa Enke, dankte 1LIVE für die intensive
Auseinandersetzung mit dem Thema.

Exklusive Live-Auftritte machen die Krone einzigartig

Alice Merton präsentierte mit ihrer aktuellen Single »Easy« poppige Indiesounds
in einem gemeinsamen Auftritt mit Bosse. Die Giant Rooks rockten die Halle mit
»Wild Stare«. Nico Santos hatte sich für sein Gesangs-Duett von »110« und
»Better« LEA auserkoren und SIDO brillierte am Ende der Show mit seinem Medley
aus »Melatonin« und »Pyramiden« feat. Johannes Oerding sowie seiner Nr. 1 Single
»Tausend Tattoos«.

»1LIVE wollte als erster Radiosender deutsche Künstler fördern, und vor 20
Jahren haben unsere Hörer den beliebtesten Acts dann zum ersten Mal die Krone
aufgesetzt«, so Jochen Rausch, Wellenchef von 1LIVE. »Seither hat sich die
1LIVE-Krone jedes Jahr neu erfunden, weil es immer wieder neue nationale
Künstler gibt, die es bis ganz nach oben schaffen. Und für den WDR ist die Krone
das größte gesellschaftliche Ereignis des Jahres.«

Nach dem Blitzgewitter am Roten Teppich konnten die 1LIVE Hörer*innen, die ein
Show-Ticket gewonnen hatten, die vielen Stars in der Show-Halle hautnah erleben.
Die Nominierten und Gewinner*innen, bekannte TV-Gesichter, beliebte
Influencer*innen und Sport-Freaks genossen anschließend die inzwischen legendäre
Aftershow-Party.

Fotos zur Meldung finden Sie auf ARD-Foto.de

Pressekontakt:
Ihre Fragen richten Sie bitte an:

WDR Kommunikation
Telefon 0221 220 7123
wdrpressedesk@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge:
presse.wdr.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7899/4460405
OTS: WDR Westdeutscher Rundfunk

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 5. Dez 2019. gespeichert unter Fernsehen, Musik, Radio. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de