15. „Shocking Shorts Award“ von 13TH STREET – Einsendefrist verlängert: Kurzfilme noch bis 28. Februar einreichen!





Filmemacher aufgepasst: Noch bis Ende Februar
können Kurzfilme für den Shocking Shorts Award eingereicht werden.
Bereits zum fünfzehnten Mal verleiht 13TH STREEET, der Sender für
Thrill & Crime, im Rahmen des Filmfest München seinen etablierten
Kurzfilmpreis an einen Nachwuchsregisseur. Dazu winkt dem Gewinner
eine außergewöhnliche Reise. Im Rahmen des „Universal Filmmasters
Program“ wird er sich Know-how und Auslandserfahrung bei den
Universal Studios, einem der Major Filmstudios in Hollywood,
aneignen.

Während zwei intensiver Wochen in Hollywood durchläuft der Sieger
die wichtigsten Abteilungen der Universal Studios wie
Drehbuch-Entwicklung, Produktion und Marketing. Zudem nimmt er an
Screenings und Besprechungen teil und kann auf dem Set einer
Produktion dabei sein.

Florian Henckel von Donnersmarck, der für seinen Kinofilm „Das
Leben der Anderen“ mit dem Oscar ausgezeichnet wurde, gewann im Jahr
2000 den ersten „Shocking Shorts Award“. „Es gibt keinen anderen
deutschen Kurzfilmpreis, hinter dem ein mächtiges Studio steht. Wer
von Universal ausgezeichnet wird, der wird auch auf dem
internationalen Parkett bemerkt.“

Nachwuchsregisseure sind aufgerufen, ihren Beitrag für den
„Shocking Shorts Award 2014“ an 13TH STREET zu schicken. Um in die
Endauswahl zu kommen, muss Folgendes beachtet werden:

– Der Kurzfilm ist den Genres Action, Krimi, Thriller, Mystery
oder Horror zuzuordnen.
– Der Kurzfilm ist deutschsprachig, nicht älter als zwei Jahre und
maximal 30 Minuten lang.
– Einsendeschluss ist der 28. Februar 2014

Einsendung der Beiträge an: 13TH STREET, z. Hd. Ken Bräuer,
Theresienstr. 47a, 80333 München

Im Vorfeld des Awards zeigt 13TH STREET alle nominierten Kurzfilme
als „Shocking Shorts“- Premieren zur besten Sendezeit am
Samstagabend. Eine hochkarätige Jury aus Schauspielern und
Filmemachern – im Jahr 2013 unter anderem Regisseur Leander Haußmann
sowie die Schauspielerinnen Anna Thalbach und Lisa Maria Potthoff –
entscheidet, welcher Nachwuchsregisseur den „Backstage-Pass“ für
Hollywood bekommt. Die Preisverleihung findet wie gewohnt im Sommer
2014 im Rahmen des Filmfest München statt.

Mehr Infos auch hier:
http://www.13thstreet.de/shocking-shorts-award

Pressekontakt:
Shoshannah Peter
Press & PR Manager
shoshannah.peter@nbcuni.com

veröffentlicht von am 21. Jan 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de