10 Jahre rbb – DAS FEST: rbb feiert mit seinem Publikum und viel Prominenz am 8. Juni 2013





Ein großes Fest auf der Berliner Masurenallee – so
feiert der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) am Samstag, 8. Juni
2013, seinen zehnten Geburtstag mit seinem Publikum. Von 10.00 bis
18.00 Uhr verwandelt sich die Masurenallee in eine Festmeile. Dort
können die Besucherinnen und Besucher den rbb hautnah erleben: mit
Bühnenprogrammen, Studioführungen, Programm- und
Technikpräsentationen, Kinderprogramm und vielem mehr. Auf dem Fest
präsentieren sich rbb Fernsehen, radioBerlin 88,8, Antenne
Brandenburg, Fritz, Radioeins, Inforadio, Kulturradio und Funkhaus
Europa. Die Lieblingsmoderatoren erfüllen gerne Autogrammwünsche.

Große Unterhaltung mit Stars auf mehreren Bühnen Von klassisch bis
modern – für jeden Geschmack ist auf den Bühnen etwas dabei. Zu den
auftretenden Stars zählen Stefan Gwildis, Hans Werner Olm, Ella
Endlich und Band sowie das Deutsche Filmorchester Babelsberg ebenso
wie die Band The Love Bülow, das Tim Schultheiss Orchestra und P.R.
Kantate. Für Abwechslung und Spaß bei den Kleinsten sorgt unter
anderem die Band Rumpelstil.

Klaus Wowereit und Matthias Platzeck gratulieren Um 14.45 Uhr
besuchen Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und
Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck die Festmeile.
rbb-Intendantin Dagmar Reim begrüßt die beiden Landesväter zu einem
Gespräch auf der großen Unterhaltungsbühne.

Jeweils um 12.00, 14.00 und 16.00 Uhr schaltet das rbb Fernsehen
live auf die Masurenallee und berichtet direkt vom Geschehen. „Das
Beste vom rbb-Fest“ ist um 18.32 Uhr in einer halbstündigen
Zusammenfassung zu sehen. Auch „Abendschau“, „Brandenburg aktuell“
und „rbb aktuell“ zeigen Eindrücke von der Party.

In Live-Schaltungen berichten die Hörfunkprogramme Antenne
Brandenburg, radioBerlin 88,8, Radioeins, Fritz und Inforadio über
das Geschehen auf der Festmeile. Radioeins sendet zusätzlich von
14.00 bis 17.00 Uhr live mit Anja Caspary von der Masurenallee,
ebenso das anschließende Medienmagazin (bis 18.00 Uhr).

Auf den Besuch beim rbb können sich Berliner und
Brandenburgerinnen schon am Vorabend einstimmen: Schauspieler und
Comedian Michael Kessler hat in einer besonderen Expedition erkundet,
wie beim rbb gearbeitet wird. „Kesslers Expedition – Mit dem
Klemmbrett durch den Sender“ am 7. Juni, 20.15 Uhr im rbb Fernsehen.

Dringend empfohlen wird die Anreise mit öffentlichen
Verkehrsmitteln, da die Masurenallee und die Messeparkplätze am
Hammarskjöldplatz für den Fahrzeugverkehr gesperrt sind.

Rundfunk Berlin-Brandenburg,

Masurenallee 8 – 14, 14057 Berlin (S-Bahnhof Messe/Nord ICC oder
U-Bahnhof Theodor-Heuss-Platz).

Aktuelle Informationen zum Programm unter:
www.rbb-online.de/10jahre

Pressekontakt:
rbb, Presse & Information
Mark Stuntz
Tel 030 / 97 99 3 – 12 122
Fax 030 / 97 99 3 – 12 109
mark.stuntz@rbb-online.de

veröffentlicht von am 30. Mai 2013. gespeichert unter Fernsehen, Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de