10.000er Marke längst geknackt: buecher.de feiert „die buch-checker“





Nach nur 2 Monaten feierte der Lesewettstreit „die buchchecker“ von buecher.de seine 10.000ste Buchbewertung. Schüler, Lehrer und Schulen sind weiter aufgerufen am Wettbewerb teilzunehmen und Preise im Wert von über 10.000 Euro zu gewinnen.
Die Lust am Lesen und Kreativität hat deutsche Schülerinnen und Schüler zu 11.731 Bewertungen angeregt, die sie in den Schülerwettbewerb von buecher.de „die buchchecker“ eingereicht haben. Sie alle sichern sich ihre Chance auf tolle Preise von buecher.de!
Am Anfang war die erste Rezension…
Am 15. April 2010 startete buecher.de den großen Schülerwettbewerb „die buchchecker“ mit der ersten Rezension von der Grundschule Friedberg-Süd. Der Wettbewerb geht noch bis zum 31. Oktober und soll für mehr Lesespaß und Leseeifer in deutschen Klassenzimmern sorgen. Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen und Schulen können Bücher ihrer Wahl lesen und anschließend auf www.die-buch-checker.de ( http://www.die-buch-checker.de/ ) bewerten. Die besten Klassen gewinnen Preise im Wert von mehreren Tausend Euro.
Gemeinsam fleißig: Wettbewerbsteilnehmer und Jury
Der Spaß am Lesen und die Freude an einem guten Buch stehen beim Schülerwettbewerb im Vordergrund. Ob Harry Potter, der kleine Vampir oder Goethes Faust – jeder kann lesen und bewerten, was er mag. Die Wettbewerbsjury freut sich über jedes Buch und jede dazu gehörige Buchbesprechung. Juryvorsitzender und Schirmherr des Wettbewerbes ist Fantasyautor Wolfgang Hohlbein ( http://www.buecher.de/suche/wolfgang-hohlbein/q/cXVlcnk9V29sZmdhbmcgSG9obGJlaW4mZmllbGQ9cGVyc29uZW4=/ ). Er wird unterstützt von buecher.de-Geschäftsführer Dr. Gerd Robertz und buecher.de-Marketingleiter Günter Hilger. So fleißig wie die Schülerinnen und Schüler Rezensionen schreiben, so eifrig ist auch die Jury beim Bewerten der Beiträge und vergibt unermüdlich Punkte. Die Klassen mit den meisten Punkten erhalten wertvolle Preise, wobei die fleißigste Klasse einen buecher.de-Gutschein im Wert von 2.500? und die Klassen auf den Plätzen 2-10 buecher.de-Gutscheine im Wert von 500? bekommen. Bis heute nehmen 338 Klassen von 305 deutschen Schulen am Wettbewerb teil. Alle Schüler haben inzwischen insgesamt 11.731 (Stand: 15.06.2010) Buchbesprechungen eingereicht.
Wer den aktuellen Stand erfahren möchte oder am Besten gleich selber teilnehmen möchte, findet unter www.die-buch-checker.de ( http://www.die-buch-checker.de/ ) alle Informationen. Viele weitere Infos und aktuelle News zum Wettbewerb finden sich auch auf der Facebook-Fanseite von buecher.de ( http://www.facebook.com/pages/Augsburg-Germany/buecherde/233727713355 ), im Onlineshop von buecher.de ( http://www.buecher.de/ ), sowie im Blog von buecher.de ( http://blog.buecher.de/ ).

buecher.de ist der Online-Shop mit über fünf Millionen Artikeln aus den Kategorien Bücher, Hörbücher, Filme, Software, Elektronik, Musikdownloads und Spielwaren. Zahlreiche Preishits runden das Angebot von buecher.de ab und machen den Shop beliebt für die Suche nach Schnäppchen im Internet. Kunden erhalten ihre Bestellung versandkostenfrei und können ohne Mindestbestellwert aus dem buecher.de-Shop wählen. Dabei wird jede Bestellung mit Prämien aus dem webmiles-Bonusprogramm belohnt. buecher.de hat seinen Sitz in Augsburg und ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Axel Springer AG, der Holtzbrinck Networks GmbH und der Verlagsgruppe Weltbild GmbH.

veröffentlicht von am 16. Jun 2010. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de