Zwei „Goldene Magnolien“ für ZDF-Produktionen / Preise beim Shanghai International Television Festival





Beim 20. Shanghai International Television Festival,
das am 13. Juni 2014 zuende ging, wurden zwei ZDF-Produktionen mit
der „Goldenen Magnolie“ jeweils für die „Beste Regie“ ausgezeichnet:
Philipp Kadelbach, Regisseur des ZDF-Dreiteilers „Unsere Mütter,
unsere Väter“ und im Bereich „Documentary“ Mo Asumang für „Die
Arier“.

„Unsere Mütter, unsere Väter“ ist eine Koproduktion von ZDF und
teamWorx in Zusammenarbeit mit Betafilm und ZDF Enterprises,
gefördert durch Film- und Medienstiftung NRW FFF Bayern,
Mitteldeutsche Medienförderung, Medienboard, Nordmedia und FFH SH.
Die Redaktion im ZDF lag bei Heike Hempel, Alexander Bickel und
Thorsten Ritsch. Der mit zahlreichen Preisen bedachte Dreiteiler
wurde am 17., 18. und 20. März 2014 im ZDF gezeigt.

„Die Arier“, eine Koproduktion von ZDF/Das kleine Fernsehspiel und
ARTE, wurde von Hanfgarn & Ufer Filmproduktion GbR und MA Motion GmbH
hergestellt und gefördert durch Nordmedia und die Filmförderung
Hamburg Schleswig-Holstein. Die Redaktion im ZDF hatte Claudia
Tronnier, für ARTE Kathrin Brinkmann. Der bereits vielfach
ausgezeichnete Film lief am Montag, 5. Mai 2014, im ZDF und wird im
Juli in den ZDF-Digitalkanälen noch einmal zu sehen sein.

http://twitter.com/ZDF

http://twitter.com/ZDF_DKF

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 –
70-16100, und über
https://pressefoto.zdf.de//presse/shanghaitvfestival

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

veröffentlicht von am 16. Jun 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop