ZDF-Programmhinweis / Montag, 8. Juni 2015





Montag, 8. Juni 2015, 9.05 Uhr

Volle Kanne – Service täglich
mit Ingo Nommsen

Gast im Studio: Thomas Heinze, Schauspieler

Reiseversicherungen – Welche Versicherungen sind sinnvoll?
Putenbruststreifen mit Kokosbananen – Kochen mit Armin Roßmeier
Mähroboter im Vergleich – Wer kürzt den Rasen am besten?
Diagnose Hirntumor – PRAXIS täglich zum Welt-Hirntumor-Tag

Montag, 8. Juni 2015, 12.10 Uhr

drehscheibe
mit Babette von Kienlin

Mord an 15-jährigem Schüler – Urteil in Bremen
Hamburgs größter Chor – Massen singen
Expedition Deutschland nach Frankfurt – Ein Mann mit grünem Daumen

Montag, 8. Juni 2015, 13.00 Uhr

ZDF-Mittagsmagazin
mit Norbert Lehmann

G7-Gipfel auf Schloss Elmau – Was erreichen die Wirtschaftsmächte?
Richtungswahl in der Türkei – Erhält Erdogan einen Dämpfer?
Plastikmüll wird zu Flipflops – Badelatschen aus dem Meer
Finkenmanöver im Harz – Wettstreit unter Singvögeln

Montag, 8. Juni 2015, 17.10 Uhr

hallo deutschland
mit Sandra Maria Gronewald

Mikrokosmos KaDeWe Berlin – Hinter den Kulissen

Montag, 8. Juni 2015, 17.45 Uhr

Leute heute
mit Karen Webb

Nationalfeiertag in Schweden – Royaler Glanz in Stockholm
Serienstar Max Riemelt – Mit Daryl Hannah vor der Kamera
Die lustige Reese Witherspoon – Komödie mit Sofia Vergara

Montag, 8. Juni 2015, 19.40 Uhr

WISO
mit Martin Leutke

Mängel bei UV-Schutzkleidung – Labortest zeigt Sonnenbrand-Gefahr

Ärger um Erstattung von Opernkarten – Konzertabsagen werfen Fragen
auf

Keine Chance für E-Mail-Abzocker – Der richtige Schutz vor
Kriminellen

Moderne Kriminelle müssen nicht mehr ins Haus einbrechen, um
Verbraucher zu beklauen. Die Kriminellen operieren bequem vom
Computer aus und verschicken so genannte Phishing-E-Mails.
Das sind manipulierte E-Mails, mit denen die Online-Betrüger
Passwörter und persönliche Daten abfischen („phishing“) wollen.

Beispielsweise Kundendaten, Kontonummern oder PIN-Codes. Täglich wird
so millionenfach versucht, Verbraucher zu täuschen. Und die Maschen
lohnen sich: Nach Schätzungen von Experten fallen etwa rund fünf
Prozent aller Phishing-Mail-Empfänger auf die Internet-Betrüger
herein.

Der Trick: Die Internet-Betrüger nehmen beim Phishing die Identität
unterschiedlicher Unternehmen wie Banken, sozialer Netzwerke oder
Internetshops an. Sie kopieren nicht nur E-Mail- und Web-Design der
Unternehmen nahezu perfekt. Auch die Texte sind zunehmend ohne
Rechtschreibfehler und wirken wie ein Original. Das Opfer wird zum
Beispiel in der Phishing-Mail gebeten, über einen Link die Website
einer Bank aufzurufen. So kommen die Kriminellen an die sensiblen
Daten. Alternativ sollen die Opfer eine angebliche Rechnungs-Datei
öffnen, die allerdings ein Schadprogramm – etwa Trojaner oder Virus –
beinhaltet. Damit wird der Computer infiziert und steht für die
Kriminellen offen.

Wie erkennt man Phishing-E-Mails? Wie kann man sich davor schützen?
Was kann man unternehmen, wenn man Opfer einer Phishing-Attacke
wurde? Antworten gibt der WISO-Tipp.

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

veröffentlicht von am 5. Jun 2015. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop