ZDF-Programmhinweis / Donnerstag, 23. Juli 2015





Donnerstag, 23. Juli 2015, 22:15 Uhr

ZDFdonnerstalk
mit Dunja Hayali

Zielscheibe Asylbewerber

Was tun gegen die Eskalation der Gewalt? Wüste Proteste und
gewalttätige Angriffe gegen Asylbewerberunterkünfte nehmen zu.
Dunja Hayali begibt sich mitten hinein in die aufgeheizte Stimmung
und gerät für eine Reportage in Marzahn-Hellersdorf zwischen die
Fronten.

Anschließend diskutiert sie im Studio mit Alexander Gauland, dem
stellvertretenden Bundesvorsitzenden der AfD, der meint: „Deutschland
hat kein Rassismus-Problem“ und mit Sascha Lobo,
Internet-Polit-Aktivist, der der Meinung ist: „Sie nennen sich
Asylgegner, ich nenne sie Rassisten.“

Hass im Netz

Wie wehren wir uns gegen die Attacken aus dem Internet? Cybermobbing
nimmt deutlich zu und wird immer radikaler.
Trotz vieler Bekundungen fehlt es nach wie vor an gesetzlichen und
gesellschaftlichen Konsequenzen gegen die Täter und zum Schutz der
Betroffenen.

Dieter Matz, Sportjournalist und HSV-Blogger, war Opfer einer
Hasskampagne im Netz und berichtet im Studiogespräch von seinen
Selbstmordgedanken. Professor Dirk Heckmann, Internetrecht-Experte,
fordert deshalb: „Wir brauchen endlich ein Cybermobbing-Gesetz.“

Helfer auf vier Pfoten

Monica Lierhaus ist live zu Gast mit ihrem Therapiehund Pauline und
zeigt, wie Assistenzhunde Leben retten können.

Gemeinsam mit der Hundetrainerin Andrea Stadler und dem Mediziner
Thomas Kurscheid diskutieren sie die Frage, ob Krankenkassen
Assistenzhunde als „Hilfsmittel“ anerkennen müssten.

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

veröffentlicht von am 20. Jul 2015. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop