ZDF-Programmhinweis





Mittwoch, 29. Juli 2015, 24.00 Uhr

auslandsjournal – die doku

Flucht aus der Sklaverei – Gerettet aus den Fängen des IS

Film von Edward Watts

Verschleppt, versklavt und vergewaltigt: Dieses Schicksal teilen
derzeit zahlreiche jesidische Frauen und Mädchen im Gebiet des
sogenannten Islamischen Staates (IS).

Weibliche Angehörige der religiösen Minderheit werden in den
nördlichen Gebieten des Iraks und Syriens besonders grausam von den
IS-Kämpfern verfolgt.

Laut internationalen Menschenrechtsgruppen hat die sunnitische
Terrormiliz seit August 2014 mehr als 3000 Frauen gekidnappt. Auf
Versteigerungen werden sie nackt präsentiert und an den
Meistbietenden verkauft, manchmal sogar im Tausch gegen eine Packung
Zigaretten. Der Islamische Staat selbst hat im englischsprachigen
Propagandamagazin der Gruppe die Versklavung tausender Frauen
zugegeben.

Inmitten des Schreckens organisiert eine kleine Gruppe von
Freiwilligen einen Ausweg für Frauen und Kinder aus der
IS-Gefangenschaft – unter Einsatz ihres Lebens. Die Männer schleusen
sich beim IS ein, um jesidische Frauen und Mädchen zu befreien.
Hunderte verschleppte Frauen seien bereits durch die
Untergrundkämpfer befreit worden.

Exklusive, verdeckt gefilmte Aufnahmen zeigen den so genannten
Islamischen Staat von innen, zeigen die außergewöhnliche Geschichte
eines geheimen Untergrundnetzwerks, das versucht, Frauen aus der
Versklavung durch den IS zu retten. Dabei legen die Frauen Zeugnis ab
über das, was während ihrer Gefangenschaft passiert ist.

Die Aussagen enthüllen die mittelalterliche Barbarei des Islamischen
Staates: Zurrgurte, Steinigung und sexuelle Sklaverei. Der Film zeigt
zum ersten Mal das Netz der Retter, ihre Verhandlungen mit
IS-Kämpfern, ihre Versuche, Sexsklavinnen zu befreien und wie sie
Gruppen von Geretteten über die Grenze in Sicherheit bringen.

Samstag, 15. August 2015, 6:35 Uhr

pur+

Highspeed-Rutschen

Das Entdeckermagazin mit Eric Mayer

Wasserrutschen sind die Sensation in Spaßbädern, und sie werden immer
extremer. Eric Mayer darf als Testrutscher eine neue Looping-Rutsche
einweihen. Er stürzt im freien Fall in die Tiefe.

Welche Kräfte wirken hier? Rutschenbauer Rainer Braun erklärt, wie er
jedes Teilstück berechnet, damit einerseits jeder Spaß hat und sich
andererseits niemand verletzt. Im „pur+“-Experiment testen Kinder,
wie man am schnellsten rutscht.

Sonntag, 16. August 2015, 15:15 Uhr

Weißblaue Geschichten

Ein Haus zum Verlieben / Einladung mit Hindernissen

Ein Haus zum Verlieben

Judith Krüger, Bauzeichnerin im Büro der Architektin Karin Stein,
soll das Portfolio ihrer Chefin bei David Horstmann vorbeibringen.
Irrtümlich hält David Judith jedoch für die Architektin.

Nun ist die junge Bauzeichnerin gezwungen, spontan erste Ideen für
die Renovierung des Bauernhauses zu präsentieren. David ist nicht nur
von Judiths Vorschlägen begeistert, die junge Frau ist ihm auf den
ersten Blick mehr als sympathisch. Auch Judith hat sich Hals über
Kopf in David verliebt, was die Aufklärung des Missverständnisses
umso schwerer macht.

Hanne Gebhardt, Sekretärin im Architekturbüro, bekommt ebenfalls mit,
dass Judith etwas verheimlicht und rät ihr, das Problem aus der Welt
zu schaffen. Als Karin Stein schließlich zum ersten Mal auf den
Neukunden trifft und Judith nicht rechtzeitig erklären kann, was
passiert ist, befürchtet sie das Schlimmste. Doch wider Erwarten hat
ihre Chefin Karin Stein überraschende Neuigkeiten für sie.

Einladung mit Hindernissen

Christl Stiglmayer ist nach der Trennung von Ehemann Matthias
beruflich voll durchgestartet. Mit viel Fleiß und ihrem Charme hat
sie eine alte Kaffeerösterei wieder zum Erfolg geführt.

Nur eines ist in den vergangenen Jahren auf der Strecke geblieben:
ihr Liebesleben. Jetzt ist sie zur großen Geburtstagsfeier des
Familienfreundes Dr. Alexander Schmidt eingeladen, natürlich mit
Begleitung. Da Christl sicher ist, dass ihr Exmann Matthias bereits
längst jemand Neues kennen gelernt hat, und sie auf keinen Fall
allein zur Geburtstagsfeier anreisen möchte, engagiert sie prompt
ihren Masseur Frank, um sie zu begleiten. Dass Matthias in der
gleichen Bredouille steckt und deswegen seine Assistentin Sonja auf
die Party mitnimmt, ahnt Christl nicht.

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

veröffentlicht von am 28. Jul 2015. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop