ZDF dreht „Dengler – Am zwölften Tag“/ Zweite Verfilmung eines Polit-Thrillers von Bestseller-Autor Wolfgang Schorlau (FOTO)





Noch bis 10. Juli finden in Berlin und Brandenburg die
Dreharbeiten für den ZDF-Polit-Thriller „Dengler – Am zwölften Tag“
statt. In der zweiten Verfilmung eines Dengler-Krimis von
Bestseller-Autor Wolfgang Schorlau geht es um mörderische Methoden
bei der Massentierhaltung und in der Lebensmittelindustrie.

Die Rolle des Privatermittlers Georg Dengler spielt, wie schon
beim Auftaktfilm „Dengler – Die letzte Flucht“, der zweifache
Grimmepreisträger Ronald Zehrfeld. An seiner Seite: Birgit Minichmayr
als Hackerin Olga. Regie führt erneut der Fernseh- und
Grimmepreisträger Lars Kraume, der auch das Drehbuch nach dem Roman
und unter Mitarbeit von Wolfgang Schorlau schrieb.

In weiteren Rollen spielen Shooting Star 2015 Jannis Niewöhner,
Rainer Bock, André M. Hennicke, Jörg Schüttauf, Roxane Duran,
Altamasch Noor, Alexandru Cirneala, Götz Schubert, Pascal Ulli,
Marie-Lou Sellem, Tilo Werner, Juan Pascu, Anna Böttcher und Rüdiger
Klink.

Netzaktivistin und Hackerin Olga (Birgit Minichmayr) meldet sich
bei dem Ex-BKA-Zielfahnder und jetzigen Privatermittler Dengler
(Ronald Zehrfeld): Das BKA sei ihr auf den Fersen. Dengler sei ihr
etwas schuldig und solle ihr helfen unterzutauchen, und zwar sofort.
Auch Denglers Ex-Frau Hilde (Marie-Lou Sellem) benötigt dringend
seine Hilfe. Ihr gemeinsamer Sohn Jakob (Jannis Niewöhner) ist
verschwunden und mit ihm zwei weitere Jugendliche: Jakobs
Mitschülerin Laura (Roxane Duran) und sein Freund Cem (Altamasch
Noor).

Nachdem Dengler Olgas Problem gelöst hat, findet er mit ihrer
Hilfe auf dem Computer seines Sohnes Filme und Fotos aus Schweine-
und Geflügelmastanlagen, Bilder, die das Elend der Tiere
dokumentieren. Ist Jakob ein radikaler Tierschützer geworden? Ist er
mit Laura und Cem dem größten Fleischproduzenten Europas, Carsten
Osterhannes (Jörg Schüttauf), in die Quere gekommen und in Gefahr?
Ein Wettlauf um Leben und Tod beginnt.

„Dengler – Am zwölften Tag“ ist eine ZDF-Auftragsproduktion der
Bavaria Fernsehproduktion in Zusammenarbeit mit der Cuckoo Clock
Entertainment. Produzenten sind Raoul Reinert und Oliver Vogel. Die
Redaktion liegt bei Elke Müller. Ein Sendetermin steht noch nicht
fest.

Die erste Verfilmung eines Romans von Wolfgang Schorlau, „Dengler
– Die letzte Flucht“, wurde am 20. April 2015 im ZDF von 5,88
Millionen Zuschauern (18,5 Prozent Marktanteil) gesehen.

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartner: Birgit Krebs, Telefon: 030 – 2099-1096;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/dengler

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

veröffentlicht von am 17. Jun 2015. gespeichert unter Fernsehen, Literatur, Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop