Wut, Verleugnung, Verhandlung, Depression, Akzeptanz – wie Menschen das Verschwinden ihrer Lieben verarbeiten: die HBO-Dramaserie „The Leftovers“ nur wenige Stunden nach der US-Premiere bei Sky





– Die brandneue, zehnteilige Dramaserie vom „Lost“-Macher Damon
Lindelof in der Originalfassung ab 30. Juni über Sky Go abrufbar
– Die synchronisierte Fassung ab Herbst auf Sky Atlantic HD
– Nach dem gleichnamigen Roman von Tom Perrotta
– Mit den Stars Justin Theroux und Liv Tyler

Unterföhring, 27.6.2014 – Zwei Prozent der Weltbevölkerung
verschwinden von einem Moment auf den anderen. Drei Jahre nach diesem
mysteriösen Ereignis suchen die zurückgebliebenen Menschen immer noch
nach Erklärungen: „The Leftovers“, die brandneue HBO-Dramaserie, ist
nur wenige Stunden nach der US-Premiere über Sky Go im Web, auf dem
iPad, iPhone, iPod Touch und der Xbox abrufbar. „Lost“-Macher Damon
Lindelof und Tom Perrotta, auf dessen gleichnamigem Roman die Serie
basiert, zeichnen für die zehnteilige erste Staffel verantwortlich.
Zur namhaften Cast gehören unter anderem Justin Theroux („Wanderlust
– Der Trip ihres Lebens“) und Liv Tyler („Der Herr der Ringe“).
Voraussichtlich ab Oktober ist die Serie dann wahlweise in der
deutschen Synchronisation und der englischen Originalfassung auf Sky
Atlantic HD zu sehen.

Über „The Leftovers“:

Ein sonniger 14. Oktober: Eine Mutter bemerkt, dass ihr Baby
urplötzlich spurlos aus dem Autokindersitz verschwunden ist.
Geschockt steigt sie aus und bemerkt am Chaos um sie herum, dass
weitere Menschen verschwunden sein müssen. Bald wird klar, dass
weltweit zwei Prozent der gesamten Menschheit wie vom Erdboden
verschluckt wurden. Drei Jahre später versuchen die Zurückgebliebenen
immer noch, das Geschehnis zu verarbeiten, das ihr Leben und ihr
Weltbild vollends auf den Kopf gestellt hat.

„The Leftovers“ basiert auf dem gleichnamigen, 2011 in den USA
veröffentlichten Roman von Tom Perrotta. Gemeinsam mit dem
„Lost“-Macher Damon Lindelof kreierte und produzierte er die
Dramaserie, die beschreibt, wie unterschiedlich die Menschen auf ein
unerklärliches Geschehnis reagieren und wie sich der durch eine
beispiellose Katastrophe ausgelöste Druck auf ihre Psyche auswirken
kann. Zu den Ausführenden Produzenten zählen neben Lindelof und
Perrotta auch Peter Berg und Sarah Aubrey, die bereits für „Friday
Night Lights“ verantwortlich zeichneten. Im Zentrum der Serie steht
Polizeichef Kevin Garvey, verkörpert von Justin Theroux („Wanderlust
– Der Trip ihres Lebens“), der, geplagt von realen und eingebildeten
Dämonen, verzweifelt versucht, ein normales Leben aufrechtzuerhalten
und den Rest seiner Familie zusammenzuhalten. Seine Ehefrau Laurie
(Amy Brenneman, „Private Practice“) hat den Kontakt zur Familie
abgebrochen und sich einer mysteriösen Sekte angeschlossen. Tochter
Jill (Margaret Qualley) verliert sich in Apathie und Sohn Tom (Chris
Zylka, „The Amazing Spider-Man“), gerät in die Fänge eines
charismatischen Gurus. Liv Tyler („Der Herr der Ringe“) porträtiert
Meg, eine junge Frau, die Zweifel an ihrer bevorstehenden Hochzeit
hat und dadurch in den Fokus einer Sekte gerät. In weiteren Rollen
sind Michael Gaston („Mad Men“), Scott Glenn („Das Schweigen der
Lämmer“), die Zwillinge Charlie und Max Carver („Desperate
Housewives“) und Christopher Eccleston („Doctor Who“) zu sehen.

Facts:

Originaltitel: „The Leftovers“, Dramaserie, 1. Staffel, USA 2014,
10 Episoden à ca. 60 Min., Pilotfolge 75 Min., Regie: u.a. Peter
Berg, Michelle MacLaren, Carl Franklin. Serienerschaffer: Damon
Lindelof und Tom Perrotta. Ausführende Produzenten: Damon Lindelof,
Tom Perrotta, Peter Berg, Sarah Aubrey. Ausführende Koproduzenten:
Ron Yerxa, Albert Berger, Lesli Linka Glatter. Darsteller: Justin
Theroux, Amy Brenneman, Christopher Ecclestone, Liv Tyler, Charlie
Carver, Max Carver, Carrie Coon, Ann Dowd, Michael Gaston, Emily
Meade, Ann Q. Christine.

Ausstrahlungstermine:

1. Staffel: Ab 30.6., über Sky Go abrufbar Lineare Ausstrahlung
voraussichtlich ab Oktober 2014 auf Sky Atlantic HD

Über Sky Atlantic HD:

Sky Atlantic HD – The Home of HBO – präsentiert die herausragenden
Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben den
bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien wie „Die
Sopranos“, „Six Feet Under – Gestorben wird immer“ und „The Wire“
gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie
„True Detective“ und „Veep – Die Vizepräsidentin“ zu sehen sowie
außergewöhnliche Produktionen wie „House of Cards“ und „24: Live
Another Day“. Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in
englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden
ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky
Anytime und Sky Go bereitgestellt und können somit völlig flexibel
über den Sky+ HD-Receiver oder über Sky Go im Web, auf dem iPad,
iPhone, iPod Touch oder der Xbox 360 abgerufen werden.

Diese Mitteilung ist im Internet unter www.info.sky.de abrufbar.
Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.sky.de/SkyAtlanticHD
sowie auf der Facebookseite www.facebook.com/DeineSkySerien

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist mit über 3,7 Mio. Abonnenten und einem Umsatz
von mehr als 1,5 Mrd. Euro der führende Pay-TV-Anbieter in
Deutschland und Österreich. Das börsennotierte und im MDAX gelistete
Unternehmen bietet Abonnementfernsehen sowie On-Demand-Services für
Privat- und Geschäftskunden an.

Die Plattform von Sky umfasst mehr als 70 exklusive TV-Sender –
fast alle davon auch in HD. Das Programmangebot besteht aus
Live-Sport inklusive des einzigen deutschen
24-Stunden-Sportnachrichtensenders, Spielfilmen, Serien,
Kinderprogrammen und Dokumentationen. Mit dem Festplattenreceiver
Sky+ ist zeitversetztes Fernsehen, mit der Videothek Sky Anytime der
Abruf Hunderter, ständig wechselnder Titel und mit dem
Over-the-Top-Service Sky Go der Empfang des Programms über
Mobilgeräte und PC möglich.

Im Video-on-Demand-Bereich bietet der neue Service Snap by Sky
eine umfangreiche Online-Videothek. Tausende Titel – darunter
Blockbuster, Filmklassiker, komplette Serienstaffeln und
Kinderprogramme – können jederzeit und unbegrenzt abgerufen sowie
heruntergeladen werden.

Sky ist Innovationsführer im deutschen und österreichischen
Fernsehen. Der Pay-TV-Markt, der sich mittlerweile neben dem
gebühren- und dem werbefinanzierten Fernse-hen als dritte Säule der
TV-Unterhaltung etabliert hat, wurde von Sky in den vergangenen zwei
Jahrzehnten maßgeblich entwickelt. Das Unternehmen beschäftigt rund
2.400 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Unterföhring bei
München.

Pressekontakt:
Birgit Ehmann
Consumer Communications
Tel. 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de

Kontakt für Fotomaterial:
Margit Schulzke
Tel: 089/9958 6847
margit.schulzke@sky.de

veröffentlicht von am 27. Jun 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop